Frage von Nobdy, 30

Unwohlsein seid gestern abend?

Hallo:-) Erstmal eine kurze Vorgeschichte: Meine Schwester hat sich vor 4 Tagen 3 mal übergeben... Eigentlich hatte ich nicht viel mit ihr zu tun, da ich die Woche davor in Barcelona war... Seid ich mitbekommen habe, dass sie sich übergeben hat, have ich schubweise ein übelkeitsgefühl, musste mich aber bis jetzt nicht übergeben... Ich habe auch weiter normal gegessen, aber ebend vor dem Mittagessen war mir beim Gedanken zu essen so kotz übel... ich habe nichtmal die Hälfte vom essen gegessen... meint ihr, ich spinne mir einfach nur was zurecht? Mir geht es ja sonst gut und ich sehe auch kein Problem darin Früchte zu essen, aber bei der Pizza habe ich kaum etwas runter bekommen...:(

Antwort
von albx900, 12

Also ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen, vielleicht hat sie dich angesteckt. Es kann aber auch sein das du es dir nur einbildest. Der Arzt wird dir schon sagen was du hast.

Antwort
von NorthernLights1, 15

Es können zwei Ursachen haben. 1.) deine schwester hat etwas Ansteckenes ( Magen-darm-grippe ) oder 2.) du leidest mit bzw denkst, du hast es jetzt auch. 

versuche dich vom Gedanken zu lösen und esse ganz normal. Mach, was dir Freude bringt. Wenn es nicht besser wird, geh zum Arzt. Entweder ist es wirklich körperlich oder etwas seelisches sein.

Überlege mal...fühlst du dich irgendwie von deiner schwester verdrängt ? Wenn ja, gehe es auf den grund und spreche mit deinen eltern darüber, statt es sich einzufressen.

Kommentar von Nobdy ,

Ich fühle mich in keinster weise verdrängt! Ich war halt einfach nur auf einem Austausch...:D Wenn ich nicht dran denke, dann ist auch alles super.... ich fühle mich dann total wohl...

Kommentar von NorthernLights1 ,

dann sind es eben die vielen neuen eindrücke in deinem Leben  ?! da reagiert der Körper auch sensibel drauf...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten