Frage von ksnnxk, 75

unwohl wegen grösse?

hallo zusammen, also ich bin ein mädchen bin 15 und bin 1.83 m gross. und es interesiert mich ob es vielleicht weitere mädchen hier hat die vlt das gleiche 'problem' haben? ich finde mich einfach zu gross und komm nicht mit meiner grösse klar. manchmal nervt es mich nicht sooo sehr aber im moment zum beispiel nervt es mich höllisch und dann könnt ich sogar weinen. ich weiss das das dumm und albern ist aber ich kanns nicht wirklich ändern. ich denk dann immer zu weit das mich keiner wegen der grösse mag und dass ich nie einen mann finden werde blabla ja ich weiss lächerlich aber wie soll ich dass ändern. was kann ich tun damit ich mich wohl fühle in meinen körper und meiner grösse

liebe grüsse

Antwort
von Lilly2332, 37

Hey liebes, ich war auch schon immer etwas größer und es hat mich damals auch genervt und habe meine '' kleinen '' Freundinnen etwas beneidet. Aber mittlerweile habe ich einfach gemerkt das es auch etwas schönes ist :) die Jungs stehen auf lange Beine ;) und auch von Mädels habe ich schon öfters gehört das sie meine Model Größe beneiden. Jetzt sind es meine kleinen Freundinnen die unzufrieden mit ihrer Größe sind und würden gerne so groß sein wie ich :) sieh einfach nur die Vorteile und mit der Zeit wirst du es dann genauso sehen

Kommentar von ksnnxk ,

wie süss. dankeschön und ich hoffe das ich irhendwann mal damit besser klarkommen werde. danke nochmals und gute nacht

Antwort
von Dakotaa, 27

Also ich bin jetzt fast 20 und Gradmal 1,52cm groß :D bleib cool du bist so geboren du könntest viel schlimmeres haben :) deine Familie & Freunde lieben dich so wie du bist, und früher oder später wird ein Mann in deine Welt treten der bestimmt auch wieder um einiges größer sein wird wie du ! :) freu dich du hebst dich von anderen ab ! :)

Antwort
von Schokolinse20, 32

Bei mir ist es genau umgekehrt..ich bin 16 jahre alt und 1,59m 'gross'..ich fühle mich oft etwas 'verloren' weil ich so klein bin. zb in meiner klasse bin ich die kleinste..zwar macht niemand sich über mich lustig, trotzdem fühle ich mich manchmal unwohl..

aber ich denke wir sollten uns darüber nicht zu viele gedanken machen..wir sind so wie wir sind und darauf sollten wir stolz sein:) LG

Antwort
von annahelling, 5

ich bin auch 15, mädchen und 1,83 haha so froh jetzt zu wissen jetzt dass ich nicht alleine bin ... und ich versuche auch gerade einfach meine größe jetzt so zu akzeptieren wie sie ist

Antwort
von DerPolak, 36

Lerne dich zu akzeptieren du bist toll so wie du bist :)

Antwort
von melonseed, 22

Ich bin zwar ein Junge(also vielleicht nicht direkt deine Ansprechgruppe), kann dir aber versichern, dass das mit der Größe nicht wirklich ein Problem ist. Eigentlich ist es sogar ein Schönheitsideal heutzutage, wenn man sich viele Supermodels anschaut. In meiner Klasse hat sogar das "größte Mädchen" zuerst einen Freund vor allen anderen gehabt.
Zwar ist es schon für manche Männer seltsam, wenn die Freundin größer ist als man selbst, aber du solltest nicht Angst davor haben, dass du wegen deiner Größe keinen Freund findest.

Antwort
von untexme, 44

Ich bin auch 15 und 1,75 groß. Ich schäme mich sehr dafür, aber im Endeffekt kann man eh nix machen..

Kommentar von ksnnxk ,

ich bin dan noch 8 cm grösser was soll ich sagen?😦😂 aber naja man kann halt nichts dafür keine ahnung hoffe irhendwann kann ich besser damit umgehen

Kommentar von untexme ,

hoffe ich auch

Antwort
von tigerlill, 39

Ich wäre gern so groß;)

Kommentar von ksnnxk ,

ich wäre gerne kleiner:(

Kommentar von tigerlill ,

so hat jeder sein Makel ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten