Frage von lisl24, 49

Unwohl fühlen wegen anderen Personen ..?

Hallo Leute,
ich (w/17) gehe schon regelmäßig 2-3 laufen, mache eigentlich total gerne Sport doch trotzdem bin ich nicht schlank. Ich habe also meine Speckröllchen usw..

Momentan stecke ich in einer Phase wo ich einfach unglaublich viel über mein Äußeres nach denke. Egal ob ich an Menschen vorbei laufe oder mich irgendwo in der Öffentlichkeit hinsetze. Mein erster Gedanke ist immer, wie sitze ich am besten hin, dass man nicht so viel von meinem Speck sieht ..
Ich tu alles dafür um meinen Körper zu verstecken.
Es wird immer extremer so dass ich jetzt im Sommer gar keine kurzen Klamotten tragen möchte. Das tue ich alles nur weil ich mich sonst unwohl fühle und denke andere Menschen reden über mich oder finden mich hässlich.

Wenn ihr als Außenstehende durch die Straßen geht, beachtet ihr da andere Menschen so sehr? Und urteilt über andere? Oder übertreibe ich da?

Ich weiß selber dass das was ich tue nicht gesund ist und mir andere Meinungen egal sein sollten.

Doch mich würde interessieren ob die meisten von euch wirklich über andere Menschen so viel nachdenken und urteilen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von AriZona04, 26

Vielleicht kannst Du mich nicht nachvollziehen und ich bin das krasse Gegenteil von Dir. Aber vielleicht helfe ich Dir genau DESWEGEN: Ich bin dick und nicht besonders hübsch. Aber das stört mich nicht wirklich, weil ich mich selbst ja nicht sehen muss - höchstens, wenn ich in den Spiegel schaue und das muss ich mir ja nicht oft antun. Seltsamerweise werde ich gemocht und das von relativ vielen Menschen! Ich führe eine megaglückliche Ehe seit 25 Jahren. Und warum? Weil ich mich mag! Ich mag meine Einstellungen - was ich sage und denke. Ich LEBE das Leben und denke nicht darüber nach, wie ich mich hinsetze. Ich tanze unwahrscheinlich gern und könnte auf einer Bühne stehen ohne rot zu werden. Mag sein, dass mir der eine oder andere hier das nicht glaubt, aber die sollten mich mal kennen lernen. Ich will damit aussagen: Akzeptier Dich, wie Du bist. Wir alle haben Fehler und Makel. Na und? Ich muss mir wirklich keine Gedanken machen, was andere negativ über mich denken könnten, denn damit haben DIE ein Problem - nicht ich! Es kann mich auch nicht jeder mögen und es muss mich auch nicht jeder mögen! Solange ich mich mag! Und wenn ich etwas nicht an mir mag, ändere ich das nur für mich!

Kommentar von lisl24 ,

Ich finde deine Einstellung super toll! Wirklich! Da kannst du richtig stolz sein. Ich möchte mich auch akzeptieren und arbeite schon seit einiger Zeit daran, an diese Einstellung ran zu kommen :)

Kommentar von AriZona04 ,

Ich bin nicht stolz auf mich - weil ich diese Phrase nicht mag: Stolz sein. Ich hab ja eigentlich nicht mal aktiv an mir gearbeitet. Ich bin einfach mega-positiv eingestellt, weil ich viele liebe Menschena auf meinem Lebensweg hatte. Vielleicht hilft es schon, Menschen anzulächeln. Dann kommt vielleicht ein Lächeln zurück. Vielleicht ein Gespräch. Es gibt soo viele schöne Dinge auf dieser Welt. Nimm sie Dir! Tu, was Dir gut tut! Sieh den Sonnenschein. Tanke, wann immer Du nur kannst! Knuddel Deine Familie. Hab Liebe im Herzen!

Antwort
von isi13579, 23

Also ich denk wirklich über andere nach, wenn ich sie sehe. Oft kommt dann sowas wie: "wow, hat die ne tolle Figur". Manchmal auch: "wth hat die da an?".

Aber ich selber mach mir auch immer extrem viele Gedanken darüber, was die anderen über mich denken.

Um erhlich zu sein bewundere ich das sogar oft, wenn Leute mit keiner perfekten Figur (ich red jetzt nicht von extrem übergewichtigen) mit kurzen Sachen rumlaufen. Ich frag mich dann: " Ist es denen egal, was andere denken? Ich wünschte ich könnte das auch."

Antwort
von isa2712, 11

Nein, ich beachte das Äußere von Menschen nicht so sehr. Ich finde es kommt auf die inneren Werte an. Außerdem ist es egal ob man dicker oder dünner ist. Du solltest dich so mögen wie du bist und nicht so sehr darüber nachdenken, was andere über dich denken.

Antwort
von MerryX, 19

Hallo liebe , also ich persönlich kann dir die Frage nicht ganz beantworten , da ich selber nicht besonders schlank bin , du solltest dir aber keine Gedanken machen , du kannst ja überlegen abzunehmen , "die-17-Tage-Diät" von Dr. Mike Moreno ( Buch ) kann ich dir empfehlen , ich fange selber gerade damit an , heute ist mein erster Tag , mal gucken , was draus wird

Kommentar von lisl24 ,

Danke dir! Aber abnehmen mit einer Diät steht für mich nicht in Frage. Ich hab schon total viel probiert und auch schon mal 10 kg abgenommen. Doch mittlerweile glaube ich, funktioniert das nur durch den richtigen Sport :)

Kommentar von amazingjule ,

lisl probiere mal deinen Stoffwechsel-Typ (alpha beta oder gamma) mittels eines Bluttests zu ermitteln! Dadurch wird festgestellt, was der Körper gut verarbeiten kann. Ich weiß nicht mehr genau welcher Typ was war aber einen Stoff (entweder Fett, Zucker, Kohlenhydrate) verträgt der Körper besonders schlecht, dafür kann er die anderen gut verarbeiten. So muss man nicht auf alles verzichten :) kannst ja mal deinen Arzt fragen, hat vielen meiner Bekannten geholfen !

Antwort
von amazingjule, 21

Hallo :) nein ich beachte die Menschen um mich rum nicht, mir ist das Aussehen auch total egal! Außerdem ist niemand perfekt und viele denken sich das gleiche wie du. Wahrscheinlich sogar die, bei denen du denkst, dass sie dich dumm angucken
Lächel die Leute einfach an, du kriegst zu 100% eins zurück, wenn sie es sehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community