Frage von SpaceYear, 24

Unverträglichkeit von Essen obwohl keine Allergie o.ä.?

Hallo, ich habe eine Pollen/Gräser Allergie und sonst nichts. Meiner Meinubg nach wirkt sich das nicht auf das Essen aus.

Jedoch habe ich Minuten nach dem Verzehr von Reis (ungeschält) und 1 spezielles Hühnerfleisch mit scharfer Paprikawürzung starke Bauchschmerzen, ein Blähgefühl als ob ich mich jederzeit übergeben muss. Das hält ca 60min an.

Das komische ist, dass ich jedes andere Fleisch (was nicht genau dieses ist) und jedes scharfe Essen, was auch viel schärfer sein kann, sowie geschälten Reis, sehr gerne esse und auch vertrage.

Das ist nur bei diesen beiden Dingen so, aber wie kann man das erklären?

Antwort
von ponyfliege, 12

entweder liegt es an dem ungeschälten reis - oder an einem der gewürze.

sehr viel leute, die auf gräserpollen allergisch sind, reagieren zum beispiel auf sellerie - ohne gegen diesen allergisch zu sein.

da aber reis ein schilfgras ist, kann es gut sein, dass du auf speziell diesen reis reagierst.

es scheint sich um ein fertiggericht zu handeln - daher ist es ebenfalls möglich, dass das innere der verpackung, das direkt mit dem essen kontakt hat, noch mit reinigungs oder desinfektionsmittel kontaminiert ist.

ich esse zum beispiel alle konfitüren - nur die von schwartau nicht. da ist irgendwas drin, was ich nicht vertrage. minuten nach dem verzehr fangen  meine handinnenflächen an wie verrückt zu jucken und haben dicke ausschläge. ich kann mir sowas nur mit rückständen von chemikalien erklären.

das wäre nur ein beispiel.

ich würde an deiner stelle einfach diese sorte nicht mehr essen. damit ist das problem erledigt.

Kommentar von SpaceYear ,

aber es schmeckt so gut :/

Kommentar von ponyfliege ,

mir schmeckt die konfi von schwartau auch. ich esse sie trotzdem nicht.

Antwort
von Silo123, 3

Schau mal die Zutatenliste an und schaue bei jedem einzelnen Stoff, ob Du den in anderen Nahrungsmitteln verträgst.

.

 Aber es kann vorkommen, daß Nahrungsmittel im besonderen Fertiggerichte Stoffe enthalten, die nicht aufgeführt sind (oder vielleicht Reaktionen mit der Verpackung (siehe Ponyfliege).

.

Ich habe mal ein Gericht gegessen, wo erst der Mund und Hals kribbelte, kurz darauf Atemnot. meine Tochter hätte mich am liebsten ins Krankenhaus gebracht. Ich muß also auf irgendwas sehr allergisch gewesen sein. Die Zutatenlisten von allen! Zutaten ergaben nichts, wogegen ich allergisch sein könnte.

.

Ich sehe keine! Chancen, rauszubekommen, was es für ein Stoff war.

.

Ich schätze, auch Du wirst es nie rausbekommen.

.

Zu den von Dummie 42 angeführten Kreuzallergien. Ich habe bisher keine, bzw. keine bekannte. Aber auch Heuschnupfen und Augentränen.

Wenn Du nicht durch Zutatenlisten und anderen Fällen , wo Du ähnlich reagieren solltest, das rausbekommst, wird auch ein Allergietest nichts bringen und es ist überhaupt die Frage, ob es eine Allergie ist, oder einfach eine Unverträglichkeit, was ich eher!!!! annehme.

Ich vertrage z.B. Tee (schwarzen und grünen )  und Minze nicht, aber ich bin dagegen nicht allergisch .

Antwort
von Dummie42, 14

Google mal "Kreuzallergien". Manche Menschen, die gegen Gräser und Pollen allergisch sind, haben auch Probleme mit Reis oder ungekochten Äpfeln oder Haselnüssen, etc...

http://www.onmeda.de/g-medizin/kreuzallergien-441.html


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten