Frage von L1r1R1y1n, 41

"unverhütet" Sex kurz nach menstruation+Pille danach; trotzdem schwanger?

Hallo ich hatte vor ungefähr 27 Tagen Sex. Dabei ist das Kondom gerissen. Das war kurz nach meiner Menstruation und ich habe am nächsten Morgen auch direkt die Pille danach gekauft und genommen. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist bei einer eher langen Zyklusdauer, wie sie bei mir der Fall ist (ca. 30 Tage) da wohl eher sehr gering. Nun habe ich aber seit ungefähr einer Woche ziehen in der Brust und Unterleibsschmerzen. Das ziehen in der Brust habe ich normalerweise kurz vor meiner Periode, nur nicht so stark wie jetzt und Ziehen im Unterleib habe ich eigenlich nur während der ersten Tage meiner Periode. Habe extrem Angst schwanger zu sein, da ich auch noch viel zu jung bin, um ein Kind zu bekommen (16 Jahre alt). Werde demnächst auch einen Test machen. Ich habe echt Angst davor und wollte daher mal einige Meinungen von euch hören, ob ihr eine Schwangerschaft für Wahrscheinlich haltet oder nicht. Habe gelesen, das PMS auch Nebenwirkungen der Pille danach sein können und hoffe, dass das Ziehen in Brüsten und Unterleib daher kommt.

Liebe Grüße und vielen Dank für hoffentlich baldige Antworten

Antwort
von putzfee1, 23

Bei unverhütetem Sex bzw. bei Verhütungsunfällen besteht immer die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Die Pille danach sollte in deinem Fall eigentlich gewirkt haben, aber zu 100% kann dir keiner sagen, ob sie es tatsächlich getan hat. 

Ob du jetzt schwanger bist oder nicht, kann dir tatsächlich nur ein Schwangerschaftstest oder dein Frauenarzt verraten. Es wird sowieso empfohlen, etwa 3 Wochen nach der Einnahme der Pille danach einen Schwangerschaftstest zu machen oder zur Kontrolluntersuchung zum Frauenarzt zu gehen.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 14

An dieser Stelle hilft ein Blick in die Packungsbeilage der "Pille danach" (was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte), denn im Bereich sehr häufige Nebenwirkungen wird unter anderem Spannungsgefühl in der Brust und Schmerzen im Unterbauch aufgeführt.

Es kann bei der Einnahme bei beiden "Pillen danach" zu einem veränderten Blutungsmuster kommen und die nächste Menstruation kann in Einzelfällen durchaus früher oder auch später einsetzen als normal.

Eine Periodenblutung zur erwarteten Zeit (mit "Pille danach" +/- eineWoche) von normaler Dauer und Stärke ist ein sehr sicheres Zeichen, nicht schwanger zu sein.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortierten Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Kommentar von L1r1R1y1n ,

Vielen Dank,

 ich habe die Packungsbeilage sehr gut studiert. Ich war nur unsicher, da ich dieses Spannungsgefühl erst zwei Wochen später bekommen habe. Ist es Möglich, dass die Nebenwirkungen erst so spät einsetzen?

Habe mir heute einen Schwangerschftstest gemacht und werde ihn morgen früh auch machen.

Kommentar von isebise50 ,

Bitte, gerne!

Entweder späte Nebenwirkungen oder Vorboten der nahenden Periode.

Dein Hormonhaushalt ist nun mal kräftig durcheinander gewirbelt worden.

Wie du schon selber richtig erkannt hast, ist die Möglichkeit einer Schwangerschaft bei zeitnah nach der Verhütungspanne und aller Wahrscheinlichkeit nach rechtzeitig vor dem Eisprung erfolgter Einnahme der "Pille danach" äußerst gering.

Der Test morgen bringt dir sichere Gewissheit.

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 21

Hallo L1r1R1y1n,

der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar – auch nicht bei einem langen Zyklus und ein Risiko auch früh im Zyklus (der erste Tag der Periode zählt als erster Zyklustag) nicht ausgeschlossen. Daher hast du ja die Pille Danach genommen – um das Risiko zu minimieren.

Auch das sogenannte Prämenstruelle Syndrom (PMS) ist allgemein möglich und ist auch nach Einnahme der Pille Danach bekannt. Ob dies bei dir der Fall sein könnte ist sehr schwer zu sagen – denn dies ist immer individuell verschieden. Aber letztendlich müssen Spannungen in der Brust nicht zwangsläufig auf eine Schwangerschaft deuten. Und die von dir beschriebenen Unterleibsschmerzen könnten auch genauso gut Anzeichen für die bald beginnende Periode sein.

Wenn deine Periode auf sich warten lässt mache am besten so bald als möglich einen Schwangerschaftstest  (er ist 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig). Dann weisst du sicher Bescheid und musst nicht mehr grübeln.

Dir alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von konzato1, 32

27 Tage nach dem Sex zeigt ein Schwangerschaftstest rel. sicher an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten