Frage von PainCake385, 76

Unverhältnismäßig hohe Prozessorauslastung beim streaming?

Hallo liebe Community! Ich habe das Problem, dass wenn ich versuche CsGo mit OBS zu streamen, meine ingame FPS komplett zusammenbrechen.

Meine Hardware: GPU: GeForce GTX 980 iChill CPU: i5 6600k 3,5GHz RAM: DDR3-1600 (insgesamt 8gb RAM+4GB von meinem alten undefinierbarem ram =Pc zeigt 12gb ram an) Mainboard: ASRock Z170 Gaming K4/D3 Netzteil: be quiet! Pure Power L8 730Watt

Hab den Prozessor unter der Stressbedingung (Stream+OBS+CSGO) laufen lassen und parallel mit dem Taskmanager und CoreTemp beobachtet.

Fazit: der Prozessor ist zu 100% ausgelastet (alle 4 Kerne) Dabei erreicht er max 60C (durchschnitt 53C) Die Auslastung bedingt durch die Verschiedenen Anwendungen (CSGO, OBS, Twitch) rechnet sich aber höchstens auf 70%, alle anderen im Taskmanager angezeigten Anwendungen sind nicht stärker als 0,1%.

Zum Vergleich: Wenn ich nur CSGO starte habe ich ingame 300 fps (ab dort cappt das Spiel glaube ich) Der Witz ist aber auch, dass mein Prozessor dabei zu 75% Ausgelastet ist (kann das normal sein??) Wenn ich den Stream nun starte habe Ich zwischen 20-60 fps.

Woher kommt nun die unverhältnismäßige Auslastung? Müsste der Prozessor nicht genug Leistung bieten um zu Streamen? Was kann Ich tun?

Vielen Dank schonmal im Vorraus! mgf PainCake385

Antwort
von jeremyhanspeter, 49

Guten Tag,
1. Stelle sicher dass du dein System in den Systemeinstellungen unter "Energieoptionen" auf Höchstleistung gestellt hast
2. Unter bestimmten OBS Einstellungen kann es beim i5 6600k schon mal zu Performance Problemen kommen, Streaming Programme sind oftmals sehr Prozessorlastig. Beste Einstellungen für ein gutes Bild/Leistungs Verhältnis gibt es zu genüge auf Youtube/Google.
3. Ja, CS:GO hat eine max. FPS Anzahl bei 300, kann aber durch den Befehl fps_max [ZAHL] geändert werden.
mfg

Antwort
von Bujin, 51

Hi, es kommt ganz darauf an wie du das Video komprimierst. Beim Stream muss der Prozessor schneller komprimieren als du aufnimmst. Grade bei zB. 60 fps ist das enorm viel Arbeit. Ich würde dir raten einfach mal mit der Vorkomprimierung / -kodierung rum zu spielen. Probiers zu Testzwecken einfach mal mit 720p @ 30fps und vllt 2500 kbit/s Bitrate bei x264 codec. 

Antwort
von PainCake385, 31

Es muss scheinbar ein Problem mit dem Prozessor geben da Ich auch bei Minecraft-Streams eine 100% Auslastung und damit eingebrochene FPS habe.

Ich hab eine downloadrate von 47 Mbits und eine uploadrate von 8Mbits.

erforderlich für einen guten HD stream sind laut vieler Aussagen im Internet um die 3-4 MBits Uploadrate nötig.

Daher gehe Ich von einem Prozessorproblem aus.

Ich hoffe ihr könnt mir noch ein wenig helfen?

mfg paincake385

Antwort
von Metalbambi, 26

Stelle die FPS und/oder Auflösung runter. 1080p in 60 fps zu verarbeiten schafft kaum ein Prozessor in Echtzeit. Probiere entweder 1080p mit 30 fps aus oder aber 720p mit 60 fps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten