Frage von Teekanne09, 51

Untreue Dame, was tun?

Stell dir vor, eine vergebene Dame verguckt sich in dich und du willst ihr nicht nah kommen, weil du selber vergeben bist und ihren Freund vom sehen sogar kennst... Wie würdest Du Vorgehen? Würdest du Kontakt zu ihm aufbauen um ihn es zu erzählen oder es so stehen lassen und weiterhin nicht drauf eingehen?

Antwort
von drachenfrucht9, 2

Du bist ja selber vergeben,würde da selber nicht viel machen ausser keinen Kontakt zu dieser Person zu haben und sie zu ignorieren. Zum Freund würde ich auch nicht gehen, sonst wirst du selber noch was in was hineingezogen, was dir später nicht gefallen wird :) Es sei denn du bist mit ihm befreundet, ansonsten Abstand halten!

Antwort
von Januar07, 12

Warum fühlst Du Dich berufen, Dich in anderer Leute Beziehungen einzumischen?

Kommentar von Teekanne09 ,

Es ist doch traurig, wenn du selber ganz genau weißt, dass es eine Frage der Zeit ist bis sie ihn verlässt und er sich vielleicht große Hoffnungen macht mit ihr? Hättest du kein schlechtes Gewissen dabei?

Kommentar von Januar07 ,

Traurig ist eher, dass Du wohl meinst, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben und diese Weisheit Dich annehmen läßt, den Moralapostel spielen zu müssen.

Junge, kehre zunächst mal vor der eigenen Haustür!

Und dann lies noch mal Deine eigenen Zeilen. Du willst sie nur deshalb nicht näher an Dich ranlassen, weil Du selbst vergeben bist.


Kommentar von Teekanne09 ,

Hattest du ein Haar in deinem Döner?

Antwort
von TorDerSchatten, 21

ein Gentleman genießt und schweigt

Kommentar von Teekanne09 ,

Könntest du mit dem Gewissen Leben? 😂😂

Kommentar von TorDerSchatten ,

Ja, durchaus

Antwort
von Tannibi, 9

Letzteres.

Kommentar von Teekanne09 ,

Geht's bisschen konkreter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten