Frage von Sophie1039, 51

Untreu sein trotz glücklicher Beziehung?

Habe vorher vergessen die Details zu meinem Post dazuzufügen:

Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen - anfangs super glücklich, jetzt gibt es immer wieder Phasen die nicht so toll sind vor allem in letzter Zeit mit viel Streit ( vor allem durch Stress durch außen wie Arbeit etc. also hat weniger mit Glück in der Beziehung zu tun, ist einfach stressig im Moment ) Trotz allem weiß ich ich liebe ihn wirklich und will auch mit ihm zusammen bleiben. Gestern habe ich mich mit jemanden verabredet um einen Trip zu Konzerten - gemeinsame Interesse - zu planen ( habe die Person vorher noch nicht gesehen ) und wir waren total auf einer Wellenlänge. Haben bis um 6 in der Früh geredet, getrunken, von einer Bar in die nächste gegangen - sind dann bei mir gelandet um so 7. Keine Ahnung wie es dazu gekommen ist aber ich habe ihn in meinem Bett mit mir schlafen lassen ( nicht miteinander! ) Es ist nichts passiert das unter dieses offizielle Betrügen fällt - kein Sex, kein Knutschen, kein Küssen. Allerdings hat er meinen Bauch und Rippen gestreichelt, meine Hand gehalten, mir gesagt das er mich küssen will, tiefe Blicke, ich wollte ihn auch küssen habe es aber nicht zugelassen wegen meinem Freund. Wenn ich jetzt zurück denke würde ich es noch immer tun wollen.... wie kann das sein wenn ich doch glücklich in meiner Beziehung bin? Spielt der Alkohol dabei eine so große Rolle? Ich weiß nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. Ich will es meinem Freund nicht sagen, das würde ihn nur unnötig verletzen.

Antwort
von Schwoaze, 4

Da hast recht. Nix reden drüber. Und ganz schnell vergessen! Dieses Konzert am besten auch.  Vergiss nicht, worums geht. Es geht um Deine Beziehung mit Deinem Freund.

Antwort
von Sogemacht, 15

Ist doch ganz einfach: Du kannst nicht zwischen Freundschaft, Arbeit und Liebesbeziehung unterscheiden. Du bist schon in dem Moment fremdgegangen, wo du diesen Freund bei dir hast schlafen lassen. Eigentlich aber schon lange davor. 

Wer in einer Beziehung ist, geht nicht mit dem anderen Geschlecht fort und bleibt bis 6 Uhr weg. Es spielt keine Rolle, ob du das deinem Freund beichtest. Er wird es fühlen, wird merken, dass da irgendwas komisch ist.

Die Beziehung ist im Grunde gelaufen. Das kann noch ein paar Monate pro forma so weiterlaufen, aber wie gesagt: du hast es verkackt und die Beziehung ist nicht mehr zu kitten.

Antwort
von pingu72, 23

Wenn du einen anderen so nah an dich heran lässt nur weil es mit deinem Partner mal nicht gut läuft bist du wohl zu unreif für eine Beziehung. Es ist nicht immer alles eitel Sonnenschein, aber eine gute Beziehung hält das aus ohne dass man fremdgeht oder daran denkt. Überlege mal ob du wirklich so glücklich bist wie du sagst und dein Verhalten deinem Freund gegenüber fair war....

Antwort
von konstanze85, 18

Es gibt halt menschen, die ein niedriges selbstbewusstsein haben, viellsicht noch gepaart mit wenig erfahrung und wenn sie dann jemanddn treffen  den sie anziehend finden und der das erwidert, lassen sie sich sofort darauf ein. 

Ist ja nun auch nicht normal, dass du mit nem fremden bis 7 uhr morgens um die häusee ziehst und denn dann noch mit in dein bett nimmst, nur weil ihr auf einer wellenlänge wart.  Schon krass so eine aktion. Du bist da wohl sehr anfällig für sowas

Antwort
von sdmk08, 26

Solange es keiner aus seinem Bekanntenkreis ist würde ich sagen was er nicht weiß macht ihn nicht heiß. Er soll nix davon mit kriegen aber es soll keiner sein den er kennt und dabei soll liebe keine tolle spielen denn dann betrügst du ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community