Frage von sunflower2902, 35

Unterzuckert - schlimm o. nicht?

Hallo,

ich (w,15) hatte gestern Nachmittag um 15.45 Uhr plötzliches Zittern - konnte nicht mehr schreiben mit dem Handy und beim Laufen hat alles gezuckt bzw.  gezuckert. Ich habe gestern nicht viel gegessen. Heute um die gleiche Uhrzeit wieder dasselbe. Habe heute nich nichts gegessen gehabt, aber heute früh einen Kaffee to go getrunken und mal einen Joghurt. Habe daraufhin meinen Blutzucker gemessen, da mir das meine Mutter gestern empfohlen hatte, wenn es wieder vorkommt. Der Wert lag bei 3,3 - also leicht unterzuckert.

Soll ich es erstmal weiter beobachten? Was könnte das sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KleinesWolfi, 23

Ganz einfach: du isst zu wenig und nichts Anständiges.

Dein Körper braucht vernünftige, relativ gesunde Mahlzeiten, sonst fängt er an zu streiken, so einfach ist es. :)

Antwort
von KittyCat992000, 25

Iss einfach mehr. Wenn du merkst, dass die auch schwindelig wird, leg dich auf den Boden, leg die beine hoch und wenn es wieder geht, trink ein glas Cola/Fanta und iss mal was

Antwort
von bob1863, 24

ware erstmas ein paar tage und wenns dann nicht besser wird, würde ich eine arzt kontaktieren

Antwort
von larrymann, 13

Nichts essen = kein Zucker im Blut 

Esse einfach mehr und das Problem ist gelöst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten