Frage von Sahbrinaa, 24

Unterzucker und schwarzer Stuhlgang Zusammenhang ?

Allerdings muss ich im voraus sagen, dass ich vor ein paar Tagen ziemlich viel Rotwein getrunken habe. Die 1. Tage hatte ich starke Bauchschmerzen und bis heute auch immernoch einen ziemlichen Blähbauch. Seit jetz gut 3 Tagen habe ich richtig dunkel schwarzen Stuhlgang. Heute am 3. Tag war dann plötzlich zusätzlich noch Blut am Toilettenpapier, wobei ich nicht sagen kann ob das Blut "äußerlich" oder von "innen" mit kam. Außerdem bin ich seit knapp 1 Woche tot müde und träge, leide ständig unter Sekundenschlaf.... Ab und zu ist mir übel oder ich bekomme Hitzewallungen in denen ich richtig merke wie die Hitze in mir aufsteigt. Außerdem habe ich Unterzucker und nehme DAFÜR Tabletten (Acarbose 1/2 Tablette am Tag) die das eigentlich alles seit knapp einem Jahr sehr gut regeln. Ich Weiss nicht ob das alles zusammenhängen könnte, jedoch habe ich gleichzeitig zu diesen ganzen Symptomen immer wieder Schwindel & deshalb Zucker gemessen, der seit der gleichen Zeit immer viel zu nieder war! .... Ich glaube mein Körper streikt... hoffe auf Antworten

Antwort
von Hansser, 11

Also dunkler Stuhlgang kann natürlich von der Nahrung abhängen.

Vor allem, wenn man viel Gemüse isst und vor allem sowas wie Blaubeeren usw.

In deinem Fall könnte es aber wirklich sein, dass du eine innere Blutung im Magen/Darm hast und die relativ weit oben ist, wodurch dein Stuhl dann schwarz aussieht.

Vor allem dann, wenn du kein "färbendes" Essen gegessen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten