Frage von mrsliars, 56

Unterwäsche verkaufen, wirklich?

Hallo :)
Ich habe gehört das man seine Unterwäsche verkaufen kann und jetzt wollte ich hier mal fragen, wer damit erfahrung hat ? Wo kann man sich kostenlos registrieren und verkaufen? :-) und wie sonst die erfahrungen sind ? Ist man da wirklich anonym ?
Bitte keine dummen Kommentare, danke! :)

Antwort
von voruebergehend, 37

Ich habe damit zwar keine Erfahrung, habe mich aber diesbezüglich mal informiert, weil ich es für eine gute Einnahmequelle hielt. Such dir einfach mal Portale, und gib dann den Namen und Rezension / Erfahrung bei Google ein. Ich hab dann da mal eine halbe Stunde lang in Foren gelesen und kam dann zu dem Schluss, dass es sich nicht lohnt. Klar, für wen 100€ im Monat viel sind und wer Zeit und Lust hat, sich zu fotografieren etc., der kann es machen. Aber die Miete lässt sich damit nicht bezahlen.

Kurz zusammengefasst das, was ich herausgefunden habe: Erstmal kann man sich kostenlos das Profil erstellen, aber dann glaube ich, muss man auch monatlich zahlen. Zumindest bei dem Portal, über welches ich was gelesen hab (ich weiß den Namen jetzt nicht mehr, deshalb schreibe ich immer "das Portal"). So, da verliert man erstmal Geld. Wenn man dann im Business ist, dann bekommt man das Geld, welches man bekommen sollte, aber wirklich. Bezüglich Betrug habe ich spontan nichts gefunden. Vielleicht kümmert sich dann auch der Support oder so darum, dass alles glatt läuft. Immerhin wollen die Käufer ja auch weiterhin dort registriert sein dürfen, um was zu kaufen.

So, dann muss man aber sehr viel Zeit investieren. Bilder hochladen. Chatten. Kein Mensch kauft etwas von einem Profil ohne Profilbild. Die Konkurrenz ist groß. Man muss schon Bilder veröffentlichen und bereit sein, diese an die Leute zu schicken. Videos sind dann nochmal extra Geld wert. Man darf die Leute nicht verarschen. Wenn die wollen, dass man das Höschen 5 Tage trägt, dann merken die, wenn man ein komplett neu gekauftes hinschickt. Von Käufern habe ich schon einige negative Erfahrungen gelesen.

Am Anfang kann man auch noch nicht so viel Geld verlangen. Wie gesagt, die Konkurrenz ist groß. Der Aufwand mit Chatten und so weiter ist riesig. Die Leute kaufen nicht bei einem Unbekannten.

Stell es dir mal so vor: wo gehst du eher hin? Zu McDonalds oder zum neuen "Burger Express" ohne Werbung, Erfahrung, etc. ? Die Großen verdienen mehr. Eine "Edelnutte" geht ja bestimmt auch am Monat mit ein oaar Tausendern raus, und die "Anfängerin" nur mit ein paar Hundert Euro.

Ob wirklich jemand mit Unterwäsche verkaufen seinen Lebensunterhalt bezahlen kann, bezweifle ich. Mehr Geld verdient man dann mit Fotos und Videos. Und wenn man das machen will, kann man lieber ins Pornogeschäft einsteigen. Meine Meinung.

Wie gesagt, max. 150€ im Monat zuzüglich zu deinem Taschengeld (wenn du halt noch jünger bist) sind eventuell möglich. Aber ein richtiger Job ist das Verkaufen nicht.

Und inwiefern man anonym bleibt ist natürlich auch eine andere Sache, wenn man sich fotografiert.

Antwort
von Idiealot, 44

Es existieren massenhaft Pornoseiten wo Damen getragene Wäsche anbieten. Da muß man nicht lange suchen. Es gibt auch jede Menge Herren oder Damen die olfaktorische Reize benötigen. Die Preise sind da häufig überteuert oder auch "günstig". Viele bieten diesen Service auch mit Video des tragens der Wäsche an. Der "Kunde" will ja wissen ob sie die Wäsche auch wirklich getragen hat. Warum? Na welcher Herr kauft denn einfach getragene Wäsche "ohne" die Dame zu sehen? Könnte ja auch Oma Emma getragen haben.

Antwort
von VerbanntPsyPhy, 22

Bedenke aber ungewaschen 😂 sonst kann man auch in nen Laden gehen und wofür? Also wofür kauft man den sche*ß?

Antwort
von Owntown, 45

Bei ebay gibt es genug Perverse die sowas kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community