Frage von byld9999, 16

Unterthemen gesucht für eine Präsentation zum Thema "Schöpfung gegen Evolution"?

Hallo Leute, wir sind zu dritt und müssen eine Ungefähr 25 minütige Präsentation zum Thema "Schöpfung gegen Evolution" machen, daneben müssen wir einen Ordner abgeben der ungefähr 30 Seiten umfasst. Meine Frage ist: welche Unterthemen würdet ihr für dieses Thema wählen? (Es ist eine Abschlussprüfung)

Antwort
von MaxNoir, 11

1. Na ja, erstmal die beiden Modelle grundsätzlich gegenüberstellen. Darwins Theorie der Evolution ist gerade so gemacht, dass sie ein absolutes Gegenstück zur Schöpfungstheorie bzw. zum sogenannten Kreationismus ist. Darwin selbst hat bei seiner Theorie wider besseren Wissens großen Schwerpunkt auf die Zufälligkeit der Genmutationen gesetzt, wobei ihm als Wissenschaftler und Philosoph natürlich klar war, dass Zufall nur der Überbegriff für Dinge ist, die wir uns noch nicht erklären können oder wo wir das Prinzip nicht kennen. Trotzdem eignet sich Zufall eben doch als optimaler Antagonist zur Idee einer Schöpfung, oder auch intelligent design.

2. Jedenfalls das wäre die Grundlage. Und dann eben als nächstes die Argumentation. Was spricht für bzw. gegen beide Theorien. Welche "wissenschaftlichen" Beweise gibt es für beide Theorien bzw. dagegen.

3. Dann vielleicht noch ein Exkurs in Gesellschaftsfragen. Nämlich dass zB in den USA große Debatten herrschen, in denen es noch darum geht welche der Thorien in der Schule unterrichtet werden darf. Darf die Schöpfungstheorie als religiöses Gedankengut in sekularen Schulen vermittelt werden oder ist es eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte wissenschaftliche Informationen zu vermitteln, die individuell gelebter Religion widersprechen.

Bei Präsentationen geht es ja auch immer ein wenig um die Aufmachung, insofern würde ich mich inhaltlich zwar gut aufstellen aber nicht so Geschichten wie Storytelling usw. missachten. Schöpfungsgeschichte samt Adam und Eva wäre z.B. vielleicht ganz Interessant visuell gestützt zu machen.


Antwort
von Daspasstschon, 10

Ihr könnt die Ansichten verschiedener Personen anschauen (und evtl. auch unterscheiden)

So könnt ihr zb. Charles Darwins position aufzeigen, dann die der Kirche. oder auch die Ansichten bekannter Philosophen (Heraklit hat da Ansichten...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community