Frage von Teerenta, 14

untersxhied zwischen andangsverdacht und verdacht?

Gutentag, ich hab eine vorladung als beschuldigter wegen betrug bestellungen online aber das stimmt nicht ich gar nix bestellt auf andre namen, in dem brief von der polizei steht anfangsverdacht was bedeutet das?, und was ist die unterschied zwischen verdacht und anfangsverdacht. mein freund hat gesagt wenn anfangsverdacht steht das heißt gibt es beweisen gegen mir,stimmt das?

Antwort
von Spirit528, 12

Anfangsverdacht heißt, dass sie nur Indizien haben, die Dich als möglichen Verdächtigen einbeziehen, die aber wahrscheinlich nicht für eine Verurteilung ausreichen werden.

Ein (hinreichender Tat-)Verdacht bedeutet, dass sie (genügend) Beweise gegen Dich haben.

Wenn Du es wirklich nicht warst, dann bestehen gute Chancen, dass jemand Deinen Internetzugang dafür verwendete (z.B. indem dein Computer als Proxy verwendet wurde). 

Kommentar von Szwab ,

Falsch. Beim Anfangsverdacht hat man bereits 'tatsächliche Anhaltspunkte' und nicht bloß Indizien. Ein Strafverfahren aufgrund von Indizien einzuleiten könnte fatale folgen für den Beamten haben. (Verfolgung unschuldiger usw.)

Kommentar von Spirit528 ,

Du scheinst ja ein Spezialist zu sein. Anhaltspunkt ist ein synonymes Wort zu Indiz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten