Frage von Kim2143, 32

Untersuchungen zur Fruchtbarkeit der Frau?

Hallo Leute,

Ich bin 25 Jahre alt und mein Mann und ich versuchen schon seit einem Jahr ein Kind zu bekommen, leider ohne Erfolg.

An ihn kann es nicht liegen. Bei mir sieht das allerdings anders aus; ich litt jahrelang (im Alter von 14 - 20) unter rezidiven Harnwegs- und Genitalinfekten mit vielen schweren Komplikationen. Vor Jahren laß ich im Internet, dass solche Erkrankungen in der Jugend zur Unfruchtbarkeit führen können.

Ich werde auch bald auf jeden Fall ein Arzttermin machen, wollte jetzt nur mal im Vorfeld fragen.

Gibt es Untersuchungen, die eine Unfruchtbarkeit bei der Frau feststellen können ? Wenn ja, wissen Sie welche?

Und wissen Sie warum diese Erkrankungen zur Unfruchtbarkeit führen können?

Vielen lieben Dank schonmal im Voraus. LG, Kim

Antwort
von herzilein35, 18

Mir ist nicht bekannt das dies zur Unfruchtbarkeit führen kann. Gründe sind andere und bei wieder anderen dauert es nur etwas länger. Meistens liegt es aber daran das die Hormone nicht stimmen.

Entweder abwarten oder erst einmal den Hormonstatus beim Frauenarzt kontrollieren lassen. Noch was hör nicht aufs Internet.

Kommentar von Kim2143 ,

Danke für den Tipp, aber mein Hormonspiegel ist völlig in Ordnung und so unrealistisch finde ich diese Vermutung nicht. Naja, hoffentlich braucht es nur ein bisschen länger, wie Sie sagten. :)

Kommentar von herzilein35 ,

Wünsche auf jedenfall alles Gute und viel Erfolg

Antwort
von Dschubba, 18

Handelte es sich bei der Erkrankung um Chlamydien?  Wenn ja, es gibt so viele Seiten im Inet, die sich nur mit dem Thema beschäftigen und dort hat es auch Foren, in dem sich duch Chlamydien Infektionen unfruchtbar gewordene Frauen austauschen können...

Ich denke hier bist du mit der Frage falsch!

Ich wünsche dir viel Glück!

Kommentar von Kim2143 ,

Nein, nein, durch die dauerhaften Antibiotika, hatte ich eine chronische Pilzinfektion.

Kommentar von Kim2143 ,

Aber trotzdem viel Dank!

Antwort
von Rockige, 10

Warum kann es nicht an deinem Mann liegen? Reine Vermutung oder vom Arzt (nach einem Spermiogramm) aktuell belegt?

Ja, auch du solltest dich untersuchen lassen. Schadet ja nichts.

Kommentar von Kim2143 ,

Ja, vom Arzt bestätigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community