Frage von Rennmaus030511,

Unterstüzung bei Schüler/Student

hallo. ich und mein freund (ich schülerin 11.klasse und er student) werden im sommer zusammen ziehen. bekommt man irgendewelche gelder zur unterstützung? bafög oder so? danke :)

Hilfreichste Antwort von Wollknaeuel92,

Deine Eltern sind eigentlich verpflichtet dich zu Unterstützen (bis zum Abschluss der ersten Ausbildung oder bis zum Abbruch dieser). DU kannst als Schülerin Schülerbafög beim zuständigen Amt beantragen und dein Freund bekommt ja wahrscheinlich auch welches? Ansonsten frag deine Eltern, ob sie dir das Kindergeld zur Verfügung stellen, denn das steht dir ja zu und wenn du nicht mehr bei ihnen lebst, hast du auch das alleinige Anrecht darauf.

Kommentar von Rennmaus030511,

okay und wo kann ich dieses "schülerbafög" beantragen? :)

Kommentar von Wollknaeuel92,

Schülerbafög beantragst du bei deinem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung. Frag mal bei der Stadtverwaltung nach, die geben die Anträge oft heraus und können dir sagen zu wekcher Adresse du das schicken kannst. :) Ansonsten kannst du hier nachlesen: http://www.bafoeg.bmbf.de/de/371.php Aber das Bafög bekommst du nur, wenn deine Eltern nicht genug zahlen können und du Anspruch auf Förderung hast. Ihr solltet euch auch bewusst sein, dass Bafög nicht reicht um Wohnung, nebenkosten und Lebensmittel/Haushaltsmittel bezahlen zu können.

Antwort von Rheinflip,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kindergeld und Elternunterhalt, das wird es erstmal geben. Nur wenn die Eltern arm sind, könnte es für den Studi und im Ausnahmefall für Schüler Bafög geben.

Zuständig für Schülerbafög ist das Bafögamt vor Ort.

Kommentar von Rheinflip,

Zum Schülerbafög gibt es gute Infoseiten, der Bafögrechner zb.

Kommentar von Rennmaus030511,

arm sind wir nicht ^^

Kommentar von Rheinflip,

Dann zahlen natürlich die Eltern bis zum Ende der Ausbildung, nur Kindergeld gibt es ohne Anrechnung von Einkommen.

Mit Nebenjobs kann auch Geld verdienen.

Antwort von beangato,

Du höchstens von den Eltern, denn diese sind verpflichtet, für Dich bis zum Ende Deiner ersten Ausbildung aufzukommen.

Als Student müsste Dein Freund ja Bafög bekommen können - aber das weiß ich nicht so genau.

Antwort von Bienithebest,

Nö,glaub nicht :0

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community