Frage von halloschnuggi, 44

Unterstüzt die Türkei ISIS? Quelle?

Ich suche eine Quelle wo belegt wird das die isis auch von der türkei unterstüzt wird.

Antwort
von Fujitora67, 44

Hallo erstmal.
Offiziell bzw belegt aus erster Hand schonmal gar nicht. Der Verdacht besteht aber, dass die Türkei der IS indirekt evtl auch direkt hilft, da sie sich in einem Punkt gemeinsam abdecken, das ist die Bekämpfung der PKK bzw den radikal terroristischen Kurden. Die Türkei will nicht, dass diese Kurdistan errichten da dies sehr viel Fläche der Türkei wäre. Der "Islamische Staat" hingegen hätte nichts an Fläche der Türkei und ist auch nicht interessiert daran. Wie gesagt die Vermutung gibt es aber ich bezweifle stark, dass es eine direkt Kooperation gibt zwischen den beiden Partien, gerade da die Türkei auch durch den Nato-Bund jz verpflichtet ist diese anzugreifen, auch wenn sie diese schon angegriffen haben jedoch nicht in den gleichen Ausmaßen wie sie es gegen die PKK getan haben oder wie die letzen Tagen.

Antwort
von uyduran, 31

Zu diesem Thema habe ich letztens erst eine ausführliche Antwort gegeben, siehe hier: https://www.gutefrage.net/frage/unterstuetzt-erdogan-den-is?foundIn=list-answers...

Kommentar von uyduran ,

Ansonsten wären hier noch ein paar Artikel: http://dtj-online.de/irak-is-kurden-jesiden-erdogan-kilicdaroglu-34229

Kommentar von uyduran ,

"Da wir die längste Grenze zu Syrien haben", schreibt der türkische Zeitungskolumnist Orhan Kemal Cengiz, "war die Unterstützung der Türkei für die Jihadisten unverzichtbar, um in das Land hinein- und wieder herauszukommen." In der Tat häufen sich ISIS-Hochburgen nicht zufällig nahe der Grenze zur Türkei. Kurden, akademische Experten und die syrische Opposition stimmen überein, dass Syrer, Türken (die auf 3.000 geschätzt werden) und Kämpfer aus dem Ausland (besonders Saudis, aber auch eine große Anzahl Westler) die türkisch-syrische Grenze nach Belieben überquert haben, oft um sich der ISIS anzuschließen. Was der türkische Journalist Kadri Gürsel eine "jihadistische Autobahn in zwei Richtungen" nennt, hat keine lästigen Grenzkontrollen und schließt manchmal aktive Hilfe türkischer Geheimdienste ein. CNN strahlte sogar ein Video zu "Die geheimen jihadistischen Schmuggelrouten durch die Türkei" aus. Tatsächlich hat die Türkei weit mehr als einfache Grenzüberquerungen angeboten: Sie lieferte den Großteil an Geldern, Logistik, Training und Waffen. Nahe der syrischen Grenze ortsansässige Türken erzählen von türkischen Krankenwagen, die in kurdische ISIS-Kampfgebiete fuhren und dann Verletzte ISIS-Leute in türkische Krankenhäuser evakuierten. Es ist sogar ein reißerisches Foto aufgetaucht, das den ISIS-Kommandeur Abu Muhammad in einem Krankenbett zeigt, als im April 2014 seine Kriegsverletzungen im staatlichen Krankenhaus Hatay behandelt wurden. Ein türkischer Oppositionspolitiker schätzt, dass die Türkei $800 Millionen an die ISIS gezahlt hat um Öllieferungen zu bezahlen. Ein weiterer Politiker veröffentlichte Informationen über türkische Soldaten im aktiven Dienst, die ISIS-Mitglieder ausbilden. Kritiker führen an, dass der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdoğan sich dreimal mit jemandem getroffen hat: Yassin al-Qadi, der enge Verbindungen zu ISIS und diese finanziert hat. (http://de.danielpipes.org/14492/tuerkische-unterstuetzung-isis)

Antwort
von HafCake, 31

Eingentlich gar nicht so, weil letztens auch Kampfjets der IS von der Regierung abgeschossen wurden😉💥

Antwort
von LuxorHD, 16

Die Türkei IST strikt gegen die IS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten