Frage von LiiiLLLy22, 41

Unterstützung während Ausbildung meines Freundes / ich momentan schwanger?

Hallo, ich hoffe, mir/ uns kann jemand helfen.

Mein Freund beginnt nächstes Jahr im September seine Ausbildung zum Erzieher. Ich bin momentan schwanger und bekomme im Januar unser erstes Kind. Mein Freund kann ein Jahr des Vorpraktikums angerechnet werden, d.h. nach einem Jahr hat er seinen Abschluss zum Kinderpfleger, dann muss er noch drei weitere Jahre absolvieren und ist dann Erzieher. In dem einem Vorjahr bekommt er etwas Vergütung (nicht viel) und sein Kindergeld. Ich bekomme Elterngeld und Kindergeld fürs Kind. Das wars. Wir wohnen zusammen. Seine Eltern verdienen recht gut. Steht uns irgendwas zu? Kann ich Hartz4 Aufstockung beantragen?

MIr geht es einfach darum, dass ich die ersten zwei Jahre wirklich gerne daheim bleiben würde bei meinem Kind. Ich will es nicht fremd betreuen. Mein Freund soll unbedingt seine Ausbildung machen. Kann das Amt verlangen, dass seine Eltern für ihn (und sein Kind?!) aufkommen.

Vielleicht kann mir jemand helfen.. Bafög bekommt er im ersten Jahr nicht. Er könnte dann aber MeisterBafög beantragen, sobald er die Kinderpflegeausbildung hat... BAB steht ihm angeblich auch nicht zu, da die Erzieherausbildung nicht darunter fällt. Was gibt es noch?

Ganz liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community