Frage von PrincessBlanc, 66

Unterstützt euch euer Partner?

Findet ihr das euer Freund euch bedingungslos unterstützt? Also zB beim Abnehmen, einer Ernährungsumstellung, beim Piercen oder tätowieren?

Antwort
von elevenmoons, 8

Mein Partner unterstützt, aber nicht in allem. Wenn ihm eine Entscheidung von mir nicht gefällt, dann sagt er mir das auch erst mal so. Damit holt er mich erst mal auf den Boden der Tatsachen zurück (was ich auch gut finde) und wir reden darüber und wägen ab. Meistens lässt er sich dann überzeugen und steht auch hinter mir. Aber er gibt mir immer seine Bedenken preis.

Beispielsweise wollte ich eine Ausbildung beim Zoll machen. Dafür müsste ich aber weit wegziehen für 3 Jahre. Er war erst mal traurig und meinte, dass unsere Beziehung dadurch gefährdet wird. Nachdem ich mich trotzdem beworben hatte und auch zum Auswahlverfahren eingeladen wurde, sagte er mir, dass er sich für mich freue, auch wenn er ein ungutes Gefühl hat, wenn ich wegziehe. Ich habe den Test nicht bestanden, aber er gab zu, dass er dann wohl auch mit mir weggezogen wäre, um bei mir zu sein.

Es ist nicht immer einfach, aber ich finde es besser, wenn er seine Bedenken äußert und ehrlich zu mir ist, als zu allem zu sagen "finde ich toll" und mir dabei zuzusehen wie ich vielleicht lachend in die Kreissäge renne.

Zumal es ihn ja auch belastet und ich denke man sollte in einer Beziehung über alles reden können.

Kommentar von PrincessBlanc ,

Ja klar! Aber von vornherein zu sagen, das und das finde ich blöd & gut ist, ist meiner Meinung nach halt doof. Wenn man drüber redet, ist ja alles gut.

Antwort
von Weisefrau, 32

Hallo, nun das kommt darauf an was mein Mann davon hält. Wenn er etwas doof findet was ich machen will dann kann ich sicher nicht mit seiner Unterstützung Rechnen.

Antwort
von Mignon2, 23

Unterstützung ist nur bedingt wünschenswert. Ein Partner darf auch Kritik üben und beispielsweise über unsinnige Vorhaben aufklären dürfen. Diese muß er nicht unterstützen, insbesondere dann nicht, wenn er vorhersehen kann, dass sie dir schaden. Er muß aber bedingungslos ehrlich zu dir sein.

Ein Beispiel: Wenn du ohnehin schon an Essstörungen/Magersucht leidest, dürfte dein Partner dich nicht noch beim Abnehmen unterstützen. Damit würde er dich noch kranker machen, als du ohnehin schon bist.

Kommentar von PrincessBlanc ,

Das ist allerdings richtig.

Kommentar von Tokij ,

Unterstützung kann wohl aber auch unterschiedlich aufgefasst werden. Man kann ja auch behaupten, dass du deinen Partner mit deiner Ehrlichkeit und konstruktiven Kritik unterstützt.

Kommentar von Mignon2 ,

Ja, das stimmt und das meinte ich auch mit der bedingungslosen Ehrlickeit. Danke!

Antwort
von Tokij, 33

Ich finde das sollte kein Partner. Auf keinen Fall. Man muss ihm zwar nicht gleich im Weg stehen, aber wenn ich anfange, Menschen zu ermorden, möchte ich eigentlich nicht, dass mich meine Partnerin unterstützt, auch wenn ich es in dem Moment bestimmt cool finde.

Antwort
von VanesLavin, 28

Hallo

Also in Abnehmen wohl eher nicht aber das liegt daran dass er meint ich würde übertreiben mit meinem Gewicht.

Im Haushalt ünterstützt er mich eher dann wenn ich ihn direkt auffordere. Aber was ich sage macht er dan  auch.

Ansonsten in meiner Person unterstützt er mich voll und ganz. Ich darf genauso sein wie ich will mit all meinen Macken. Aber würde er mich eingrenzen wäre er auch nicht mein Partner 😉

Antwort
von Desox, 30

Alles hat seine Grenzen. Wenn Frau sagt das sie sich das Gesicht zutätowieren möchte wäre ich da nicht mit dabei.

Antwort
von anie93, 10

Mein Freund unterstützt mich in allem. Es sei denn es geht um meinen Körper den ich verändern möchte, weil er mich so wie ich bin perfekt findet. :)

Kommentar von PrincessBlanc ,

Würde er eine Veränderung trotzdem akzeptieren oder wäre er wütend wenn du etwas veränderst?

Kommentar von anie93 ,

Wütend wäre er nicht, aber traurig dass ich ihm nicht glaube. Je nachdem um was es geht ist es ihm aber auch wichtig dass ich mich selber wohl fühle, deswegen darf ich z.B. trotzdem MakeUp tragen obwohl er es nicht mag

Antwort
von andimani, 34

Sie unterstützt mich und ich sie. Sollte in einer Beziehung auch so sein

Kommentar von PrincessBlanc ,

Finde ich auch.

Antwort
von exxonvaldez, 11

Nein, überhaupt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten