Frage von TheDyingWalker, 86

Unterstützt das AsRock Z97-Anniversary Windows 7 und gibt es die Windows7 treiber schon auf der CD?

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 10

Heya The DyingWalker,

mach Dich doch nicht so "verrückt"...

Installiere Win7 ganz normal, im günstigsten Falle wird Win7 die Treiber automatisch updaten und wenn nicht, kannst Du die fehlenden bzw. nicht aktuellen Treiber, jederzeit, auf der entsprechenden Hersteller- bzw. Produktseite immer noch "per Hand" selber updaten...

ODER (wenn Du ´nen Stick hast), gehe vorher auf die Herstellerseite(n), lade die Treiber runter und speicher die dann auf dem Stick...

Viel Erfolg!

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 48

Natürlich unterstützt das Board Win7.

Treiber nimmt man immer von der Herstellerseite des Mainboards (und der Graka).

Die Treiber auf der mitgelieferten CD sind oft schon veraltet.

Kommentar von TheDyingWalker ,

OK. Kann man aber die neuen Treiber nachträglich installieren? So das ich erstmal die alten installiere und dann die neuen? Denn ich habe zurzeit nur ein Stick und den muss ich Bootfähig machen um Windows zuinstallieren dann habe ich keinen für die Treiber.

Kommentar von JimiGatton ,

Du brauchst auch keinen Stick für die Treiber.

Dieses Tool funzt auch für Win10 : http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB\_DVD-Download-Tool\_38589636.html

Macht den Stick automatisch bootfähig.

Während das Tool arbeitet, dein Antivirenprogramm deaktivieren.

Wenn Du dann Windows installiert hast, saugst Du hier die frischen Treiber für´s Mainboard und installierst die, fertig : http://www.asrock.com/mb/Intel/Z97%20Anniversary/?cat=Download&os=Win764

Falls Windows den LAN-Treiber nicht automatisch installiert, nimmst Du den von der CD, aber wirklich nur den LAN-Treiber von der CD nehmen, keinen anderen.

Kommentar von TheDyingWalker ,

OK wusste nicht das dass Antiviren Programm dann    Deaktiviert ist.  Naja ich mache vielleicht heute mein Lappi neu vllt installiere ich  Windows 10 drauf obwohl die Helligkeit nicht einstell bar ist. Welches Windows benutzt du eigentlich?

Kommentar von JimiGatton ,

Ich habe mir vor kurzem Win10 installiert, läuft sehr gut.

Du sollst dein Antivirenprogramm deaktivieren, während das Tool arbeitet, weil so ein Antivirenprogramm schonmal dazwischen funkt, die Arbeit des Tools stört.

Welche Helligkeit ist nicht regelbar ?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Also ich habe ein Lenovo Z500. Und mit dem  Normalen Intel HD Treibern will er nicht die Helligkeit umstellen . Lenovo müsste ein Treiber bereit stellen. Aber die haben geschrieben  "
Allerdings existieren für Ihr Gerät keine Windows 10 Treiber. Dazu ist es leider nicht aktuell genug." 



Hardware vom Lappi:


I73632QM 4x2,2GHz


Intel HD4000 / Nvidia GT635M 2GB


4GB RAM


500GB HDD



P.s. wenn ich dei Helligkeit doch einstelle also FN+ F11 oder F12 dann regelt sich das Display komplett runter das man fast nix mehr sieht. Dann muss man ihn aus machen und beim Hochfahren die Helligkeit wieder hoch stellen.

Kommentar von JimiGatton ,

Aber Du musst doch iwie die Helligkeit am Läppi regeln können, egal was für ein Windows da drauf ist.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Bei Windows 7 und 8.1 geht es bei Windows 10 nicht. Ausserdem habe ich zu der einen Antwort etwas dazu geschrieben .

Kommentar von JimiGatton ,

Hmmm...ist schon ärgerlich.

Ist dein Läppi denn zu hell ?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Nein. Es geht.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Also wenn ich mir gleich Windows 10 mit dem Tool downloade. Soll man schon das antiviren Programm beim runterladen abschalten oder erst beim erstellen des Bootfähigen sticks.

Kommentar von JimiGatton ,

Runterladen tut das Tool nicht, das musst Du schon selbst machen.

Das macht dir den Stick bootfähig und zieht dann die Iso drauf.

Während das Tool arbeitet sollt Du dein Antivirenprogramm deaktivieren.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Das Mediacreation tool Ladet doch Windows runter und macht es auf dem Stick bootfähig.

Kommentar von JimiGatton ,

Ich nehme aber immer das andere Tool.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Du meinst wohl das Windows USB DVD richtig? Dann downloadest du dir bestimmt Windows 10 direkt aus dem internet. Von wo Downloadest du das dann wenn du das so machst  wie gerade geschrieben?

Antwort
von kugelgnu, 60

klar!!!;) die schreiben sowas oft nur dazu damit sie unwissende an der Nase herum führen könnnen du wirst kein mainboard finden das keinen win 7 Support hat bzw wahrscheinlich nochmal ei neues das unter win 10  nich läuft..

Kommentar von TheDyingWalker ,

Doch habe schon eins gefunden :D Meins. DA fehlen Treiber und dei von Acer laufen nicht D:

Kommentar von kugelgnu ,

Das ist dan aus dem 18 jahrhundert ;) oder ein billigschrott dafür gibt's natürlich keine treiber..das lohnt sich für die hersteller einfach nicht..

Kommentar von TheDyingWalker ,

OK naja für Windows 10 gibts ALLE Treiber schon. Aber für Win7 nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community