Frage von EmirD1907, 107

Unterschriften Fälschung Konsequenzen Oberstufe?

Hey GF nutzer. In dieser frage werde ich den Personen ausgedachte Namen geben. Ich besuche zurzeit die 11 Klasse an einer Gesamtschule als nebeninfo. Also mein Kollege Ahmet war an paar tagen Krank. Als er dann wieder in der Schule war hat er nach paar tagen die Entschuldigungen bei unserem Klassenlehrer vorgelegen. Manche von diesen hat der Klassenlehrer nicht angenommen, weil sie zu weit in der Vergangenheit gelegen haben also er Entschuldigt zu spät unser Kollege Mehmet hat sich einen Scherz erlaubt ohne das Ahmet es wusste. Er meinte zu Ahmet das er das regelt. Er ist zum Lehrer hingegangen, aber hat den Laufzettel selber Entschuldigt. Ahmet dachte der Lehrer war das, also ist er am nächsten tag zur Deutschlehrerin gegangen, welche diese nicht angenommen hat, weil die entschuldigung halt gefälscht war. Ahmet wurde gesagt das die Lehrerin das dem Klassenlehrer fragt ob es wirklich von ihm war. Ahmet hat Mehmet zur rede gestellt und er halt alles zugegeben. Das Problem ist das wenn Mehmet es bei der Abteilung zu gibt kriegt er eine Konferenz und fliegt wahrscheinlich von der Schule, weil er zu viel misst gebaut hatte zuvor. Ahmet wollte das nicht das sein Kollege fliegt, weshalb wir das ausgemacht haben das ich die Schult übernehme, also mit der Unterrschriften fälschung obwohl ich nichts damit zutun hatte. Wir waren heute bei der Abteilung und wir sollen beide ein Protokoll schreiben was passiert ist und es abgeben. Meine Frage ist da die Abteilung denkt ich war es, kann es weitere Konsequenzen haben oder zu einer Anzeige führen? Wir haben dennen das so erklärt das ich es war und gedacht habe das Ahmet versteht das ich Spass mache mit der Unterrschrift. Bitte um schnelle Antwort Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unserHaus, 48

Beim ersten Mal musst du noch nicht mit einer hohen Strafe rechnen. Doch das gilt nur, wenn du dich bisher in der Schule angemessen verhalten hast. Gehe davon aus, dass du zusammen mit deinen Eltern vom Direktor vorgeladen wirst. Dort musst du ihnen Rede und Antwort stehen. Wer schon mehrere Verwarnungen oder sogar Verweise kassiert hat, dem kann es passieren, dass er oder sie von der Schule fliegt.

Als Urkundenfälschung gelten unter anderem:

Entschuldigung selbst unterschreiben und vorlegen

Entschuldigung von einem Freund/einer Freundin oder Geschwister unterschreiben lassen und vorlegen

Eintrittskarte, die auf eine andere Person ausgestellt ist, benutzen

Ausweis, der einem anderen gehört, benutzen

Foto im Ausweis austauschen

Geburtsdatum im Ausweis ändern

Geltungsbereich eines Fahrausweises ändern

Geltungsdauer eines Ausweises verlängern

Geltungsdauer eines Fahrausweises ändern

Krankenkassen-Karte einer anderen Person beim Arzt verwenden.

Kommentar von EmirD1907 ,

Ich bin ja schon 17, denkst du das meine Eltern informiert werden, es war ja eigentlich mein "erstes auffallen" 

Kommentar von unserHaus ,

17 Jahre ist nicht Volljährig. Mein Sohn geht aufs Berufskolleg, dort wird es sehr streng genommen.

Kommentar von EmirD1907 ,

Also denken Sie das es ein Fehler war die Schukd zu Übernehmen ?

Kommentar von unserHaus ,

Ja, dass denke ich.

Antwort
von multyy, 36

Hallo Unterschriftenfälschung ist ein schwerwiegendes Delikt, bitte uebernimm nicht die Schuld, wenn dein Freund Mist baut. Das kann auch polizeilichen Ärger geben. Kurze Frage gehst du auf ein Gymnasium? Schreibst du in 2 Jahren Abitur? Sozusagen Oberstufe?

Versau das bitte nicht mit so einer tollen Idee. Wenn jemand Mist baut soll er auch selber den Kopf hinhalten und kein anderer.

Kommentar von EmirD1907 ,

Ich bin an einer Gesamtschule 11 Klasse heißt Einfürungsphase zum Abitur (q1/q2)

Kommentar von multyy ,

Isses das Wert? Abitur is schonw as schönes wenn mans hat. Versau es nicht.

Antwort
von Sonnenstern811, 42

Seid ihr überhaupt schon 14 und damit strafmündig?

Lasst jetzt jegliche Täuschungsmanöver und Fälschungen sein, sonst verstrickt ihr euch immer mehr in den Schlamassel. Hosen runter lassen und die Lehrer um Entschuldigung bitten. Merke: Wer Mist gemacht hat, muss wenigstens auch so viel Courage haben, dafür einzustehen.


Kommentar von EmirD1907 ,

Ich bin in der 11 Klasse heißt wir sind 17 und Mehmtet 18

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Dass es angezeigt wird, glaube ich nicht. Liegt aber natürlich an der Schulleitung. Darum nochmal: Ehrlich währt am längsten, sagt ein altes Sprichwort. Eigentlich solltet ihr in dem Alter auch schon etwas mehr Grips im Kopf haben.

Sollte es zum Eklat kommen, ist die Schulzeit halt beendet. Abi ist nicht lebensnotwendig.

Kommentar von EmirD1907 ,

Ich würde halt niemals sowas machen, aber ich wollte nicht das Mehmet von der Schule fliegt, deshalb hab ich auch die Schuld übernommen 

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Tja, und nun hängst du leider mit drin. Etwas anderes kann ich da auch nicht raten. Vielleicht wäre er ja gar nicht geflogen. Apelliert an das Verständnis eurer Lehrer und gelobt Besserung und bittet um eine letzte Chance.

Kommentar von EmirD1907 ,

Danke für deine Antwort, machen wir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community