Frage von polnischgirl1, 25

Unterschrift gesetzlich anerkannt?

Hallo liebe Community es geht um folgendes.

Eine Bekannte von mir hat mutwillig gestern meinen teuren Flachbildschirm Fernseher kaputt gemacht. Sie hat in den Bildschirm geschlagen so das dort jetzt innere kratzspuren sind und der Fernseher kaputt ist. Ich habe schriftlich mit ihr vereinbart, das sie meine Sachen bis ich eine neue Wohnung habe bei sich aufbewahrt sorgfältig ohne Schäden. Heute haben wir einen Vertrag geschrieben das sie mir den Fernseher bezahlt.

Nun ist meine Frage ob das gesetzlich anerkannt wird?

Eine Unterschrift von ihr ist vorhanden.

Hinzu kommt noch das sie einen Schaden hat und ich die Vermutung habe das sie krank ist . Vorher habe ich das noch nicht so gemerkt. Danke für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von demdennis, 11

Solange es eindeutig vormuliert ist, ja. Aber bezahlen muss sie auch ohne Vertrag. Dann ist es gut, Zeugen zu haben.

Antwort
von altgenug60, 11

Und DA willst du deine Sachen unterstellen ????  *kopfschüttel*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten