Frage von lauralov, 69

Unterschrift der Eltern - bank?

Hey ich müsste ein Konto eröffnen für mein fsj aber ich bin erst 16 und meine Eltern wollen nicht mit mir zur Bank wegen der Unterschrift.. was soll ich tun ?? Könnte die Bank mir eine Einverständniserklärung mit geben die ich unterschreiben lasse???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von webya, 33

Beide Eltern müssen das Konto für das Kind eröffnen. Anders ist es rechtlich nicht zulässig. 

Manchmal ist auch PostIdent möglich, dann müssen deine Eltern aber auch zur Post und dort unterschreiben. 

Kommentar von lauralov ,

Danke habe der Sparkasse eine email geschrieben und die sagen das gleiche..

Antwort
von cuticula94, 27

Mit 16 Jahren bist du beschränkt geschäftsfähig. Das heißt, dass du selber Verträge abschließen kannst, deine Eltern dem Ganzen aber noch zustimmen müssen.

Bei der Sparkasse darfst du ab 16 Jahren alleine (!) ein Konto eröffnen. Deine Eltern werden dann schriflich über die Kontoeröffnung informiert. Solange sie danach nicht widersprechen, ist alles gut. Sie haben jedoch auch das Recht, dein Konto wieder auflösen zu lassen.

Antwort
von larry2010, 26

frag nahc, ob sie dir die eiverständiserklärung mitgeben.

bei mri damals wollten sie aber die ausweise meiner eltern sehen, wobei wir damals abe rauch gleich kontovollmachten gegenseitig ausstellten.

Antwort
von Stefffan7, 46

Ich denke das ist möglich, also, dass sie dir die Erklärung mitgeben. Ich würde da am besten einfach nachfragen. 

Antwort
von llldv, 32

Deine Eltern müssen persönlich mit dir zur Bank gehen, sonst geht da gar nichts.

Kommentar von lauralov ,

geht auch nur ein Elternteil?

Antwort
von MrPresident99, 19

Hin gehen alles Unterlagen mit nehmen, ausfüllen und die Eltern unterschreiben lassen!

Meist geht das sogar alles online!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten