Unterschrift bitte hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich muß nur mit dem Nachnamen unterschrieben werden. Zivilrechtlich muß die aktuelle Unterschrift nicht mit der auf dem Ausweisdokument übereinstimmen.

Bei amtlichen Unterschriften und Legitimationsprüfungen sollte man die Unterschrift so beibehalten, wie sie im Personalausweis steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um rechtlich richtig zu sein, wenn was passieren sollte, ist die Unterschrift wie auf dem Ausweis nötig, um die Echtheit nachzuweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was bei einer Unterschrift wichtig ist, ist das man sie dir eindeutig zuordnen kann... dabei spielt es keine Rolle ob man sie lesen kann oder nicht... Auch auf dem Ausweis muss man nicht mit Vor- UND Nachnamen unterschreiben. Und leserlich muss sie auch nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?