Frage von Claris82, 62

Unterschlagung , Diebstahl oder in Ordnung?

Hallo Zusammen. Haben hier im Büro gerade eine rege Diskussion zu folgendem Thema:

Wenn ich von meinem Chef Geld bekomme um den Firmenwagen zu tanken und mit meiner privaten ADAC Clubkarte einen Tankrabatt bekomme, kann man diesen dann behalten oder muss die Differenz zurück zum Chef.

Antwort
von emib5, 25

Der Rabatt wird ja sofort abgezogen, Du zahlst ihn also nicht.

Abgesehen von den rechtlichen Konsequenzen hätte Dein Chef ein Problem mit der Buchführung, denn die Summe auf dem Kassenbeleg ist ja schon ohne Rabatt.

Antwort
von Jo3591, 27

Streng genommen hast Du Dir einen ungherechtfertigten geldwerten Vorteil zu Lasten der Firma verschafft. Das könnte eine Abmahnung oder (allerdings recht unwahrscheinlich) eine außerordentliche Kündigung zur Folge haben. Ähnlich verhält es sich mit der privaten Nutzung von Bonus Meilen, die man auf Dienstreisen erworben hat und dann privat nutzt.

Antwort
von apophis, 24

Ich weiss nicht, ob es eine einheitliche Regelung dafür gibt, ich denke das sollte mit dem Chef abgesprochen werden, da es sonst unweigerlich ein Streitfall wird. (Der dann wohl vor Gericht geht, falls es tatsächlich keine einheitliche Regelung dafür gibt.)

Wenn der Chef etwas auszusetzen haben möchte, würde das immer ein Punkt sein und gegen Dich verwendet werden, sofern es nicht abgesprochen ist.

Antwort
von NeverVegan, 34

wenn du den rabatt nimmst, kannst du entlassen werden

ist bei meiner frau so, die kauft für mehrere patienten dinge, zb jacken oder so was

sie darf nicht die payback-punkte für sich nehmen, auch, wenn sie sonst verfallen, oder riskiert kündigung

Antwort
von HKuhl, 27

Aber du könntest ja mit deinem Chef drüber reden, ich denke die meisten Chefs würden dir das erlauben, wenn man nett fragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten