Frage von piepsmausi26, 37

Unterschiedliche schlaflagen?

Hallo Also folgendes Wenn ich nachts schlafe, bewege ich mich viel und wache immer anders auf mal auf dem Bauch dann auf dem Rücken usw. Außerdem schlafe ich nachts nie durch. Wenn ich mittags nochmal ein paar Stunden schlafe, bewege ich mich keinen Zentimeter und liege noch genauso da wie ich mich am Anfang hingelegt habe. Und da kann ich schlafen und vor allem schlafe ich dann sehr gut. Warum ist das so?

Antwort
von tomasand, 20

Das geht mir auch oft so ich werde auch wach meistens liegt meine Decke dann neben dem Bett so wühle ich , denke mal das ich irgendwas "wildes" träume 

Antwort
von LuckSub, 27

Wir neigen bei Nacht zu besserem Schlaf und dazu mehr zu träumen, daher die Bewegung im Schlaf.

Mittags schläft du vermutlich besser, weil dir die Stunden Schlaf aus der Nacht fehlen.

Mit anderen Worten, dein Schlafrytmus ist kaputt.

Kommentar von piepsmausi26 ,

Wenn er wieder normal wird, hört dann das viele bewegen in der Nacht auf?

Kommentar von LuckSub ,

Nein, weil die Bewegungen unter anderem durch Träume entstehen.

Aber das ist nichts schlimmes. :)

Antwort
von colaglas1994, 16

ich glaub auf dem bauch hast du sexträume auf der seite alpträume und auf dem rücken hab ich vergessen

Kommentar von piepsmausi26 ,

Ich erinnere mich in letzter nicht mehr sehr an meine Träume Hast du vielleicht einen link wo ich das auch mal lesen kann?

Kommentar von colaglas1994 ,

ne hab das nur beiläufig in nem faktenvideo das mein bruder geguckt hat gehört

Kommentar von catweasel66 ,

oh oh...ich schlaf immer auf dem bauch...  :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community