Frage von GisiDo, 6

Unterschiedliche Reifenprofiltiefe innerhalb von 6 Monaten normal?

Ich (Jahrgang 1945) habe mir im Juli 2013 einen Neuwagen SMART fortwo coupé MHD (mit Start-Stopp-Automatik) angeschafft und bin bis heute erst 3.200 km damit gefahren. Meistens Kurzstrecken in meinem Ortsteil, nie auf der Autobahn und sehr selten auf Landstraßen.

Zwei Mal jährlich lasse ich einen Check durchführen.

2016 beim Frühjahrs-Check hatten alle 4 Allwetterreifen noch eine Profiltiefe von 8 mm. Jetzt beim WinterCheck entdeckte ich im Protokoll die Angabe, dass beide Vorderreifen 7,5 mm und die Hinterreifen 5,5 mm haben.

Meine Frage: Ist es normal, dass die Hinterreifen nun weniger Profiltiefe haben? Falls nicht, weiß jemand, ob ich beim Fahren etwas falsch mache?

Liebe Grüße von GisiDo

Antwort
von DerOnkelJ, 6

In der Regel ist es so dass sich die angetriebenen Reifen schneller abnutzen, da immer ein minimaler Schlupf vorhanden ist, vor allem beim Beschleunigen.

Da der Smart ein Hecktriebler ist sind es eben die Hinterreifen die schneller runter sind.

Kommentar von GisiDo ,

Ohhh, vielen Dank für die rasche Antwort. Dann kann ich ja beruhigt so weiterfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten