Frage von IsaSparkle, 229

Unterschied/genaue Definition von pan und bi?

Möglichst einfach erklärt wäre toll :D Irgendwie verstehe ich das nicht.

Antwort
von DesbaTop, 141

Ok einfach erklärt:

Bisexuelle fühlen sich zu dem Geschlecht hingezogen (Männlich und Weiblich)

Pansexuelle Menschen fühlen sich nicht direkt zum Geschlecht sondern vielmehr zum Menschen an sich hingezogen, völlig egal welches Geschlecht diese Person hat.

Antwort
von Sebik99, 155

Pansexualität bedeutet, dass du jeden Menschen lieben kannst, also egal, wie er ist und wie er aussieht

Bisexualität beduetet, dass jmd auf Männer und Frauen steht

Antwort
von EmoCandy, 99

Bi heißt, dass du dich in Frauen und Männer verlieben kannst und dich zu ihnen hingezogen fühlst, und pansexuelle machen liebe nicht von Geschlechtern abhängig, egal wie viele es gibt oder wie man sich selbst definiert.

Antwort
von ianno, 17

In der Realität ist es oft das selbe, in der Theorie ist es aber so, dass Bisexuelle sich nur von Männern und Frauen angezogen fühlen, und Pansexuelle auch von Leute, die sich anders definieren.

Antwort
von Andrastor, 126

Bisexuell bedeutet das jemand sich zu Männern und Frauen hingezogen fühlt.

Pansexuell bedeutet dass sich jemand zu allen 45 (?) verschiedenen "Geschlechtern" hingezogen fühlt. Also im Grunde nichts weiter als eine Art diese gestörte "Vielgeschlechterei" zu unterstützen.

Kommentar von IsaSparkle ,

Das mit dem gestörten kann ich nicht unterstützen, aber noch 'ne Frage: Was für 45 Geschlechter? Es gibt so viele doch gar nichtt, oder wie ist das gemeint?

Kommentar von Andrastor ,

Seit einer amerikanischen Bewegung, die auf Tumbler gestartet ist, gibt es in etwa 45(?) verschiedene Geschlecher, als die man sich "identifizieren" kann.

U.a.

Affectugender- Also dass sich dein Geschlecht nach Stimmungslage ändert

Genderfluid- Also dass du dich nach Lust und Laune als Mann oder Frau identifizierst

Ambonec- Also dass man sich als Mann und Frau und trotzdem als keines von beiden identifiziert

Astralgender- Also ein Geschlecht dass mit dem Weltraum zu tun hat.

etc.etc.etc.

Es werden auf laufendem Band neue Geschlechter dazuerfunden und das Schlimmste daran ist, dass diese Menschen spezielle Rechte für ihre jeweiligen "Geschlechter" verlangen.

Zum Beispiel wollen Männer die Frauentoiletten benutzen, weil sie sagen, sie identifizieren sich als Frauen.

Lustiger, oder tragischerweise sind viele der "Anführer" derartiger Bewegungen vorbestrafte Sexualstraftäter und/oder Pädophile.

Es gab sogar in Deutschland bereits den Wunsch all diese Geschlechter in der Grundschule zu unterrichten und die Schulbücher entsprechend anzupassen.

Denn einige der Geschlechter wollen eigene Personalpronomen wie "xer", "xor" oder ähnliches, weil sie nicht mit "er" oder "sie" addressiert werden wollen.

https://www.youtube.com/watch?v=HMzzuJ08PwM

das ist die Antwort der Politiker auf diese Anträge, die sehr anschaulich zeigt was da von Amerika auf uns zuschwappt.

Kommentar von phenylalanin ,

Sie Zahl 45 scheint mir aber etwas unrealistisch

Kommentar von Andrastor ,

Hab grad nachgegoogelt, du hast Recht, 45 war unrealistisch.

Es sind 63.

Antwort
von Almalexian, 105

Du meinst Pansexualität und Bisexualität?

Kommentar von IsaSparkle ,

Ja, wat denn sonst :D Sexualität ist ja auch das erste bei den Themen, müsste ja zu sehen sein

Kommentar von Almalexian ,

Bisexualität ist eine sexuelle Anziehung zu beiden Geschlechtern. Bei Pansexualität geht man davon aus dass auch dazwischen noch weitere existieren, bspw. durch Transsexuelle, und man sich auch zu diesen und insgesamt allen hingezogen fühlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community