Frage von mausizahn1, 60

Unterschiede zwischen normalem Husten und Reiz Husten?

Gibt es da überhaupt welche ?

Danke im voraus für eure Antworten :)

Antwort
von Jewi14, 35

Unter Reizhusten versteht man Husten, der langanhaltend ist und du kein Schleim abhustest. Unproduktiv nennt das der Arzt das und Hustenstiller sind da das richtige.

normalen Husten gibt es nicht. Evtl. meinst du schleimigen Husten, also wo du Schleim abhustest. Hustenlöser ist da sinnvoll.

Leider verwechseln viele Hustenlöser mit Hustenstiller.

Antwort
von BlauerSitzsack, 38

Ein "normaler" Husten ist eine Krankheitserscheinung, ausgelöst durch Erreger.

Reizhusten kann z.B beim Rauchen passieren, wenn die Lunge zwanghaft versucht einen Fremdkörper aus ihr rauszubefördern. In dem Fall ist der "Fremdkörper" Rauch.

Antwort
von Wonnepoppen, 32

einen "normalen" Husten gibt es nicht!

Es ist entweder ein trockener (Reizhusten), oder einer der sich löst, bzw. der Schleim absondert!

ansonsten gibt es noch einen "nervösen" Husten!

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Man kann aber sagen, dass "normaler" Husten durch Erreger entsteht, aber du hast natürlich recht. Husten ist husten, es gibt halt verschiedene Arten.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Genau das wollte ich damit sagen!

Antwort
von schokomaus2, 35

Beim Husten hast du Schleim im Hals und beim Reizhusten nicht und du hast ständig den Drang husten zu müssen

Antwort
von emmi23, 29

Reizhusten-es wird beim Husten kein Schleim gebildet und abgehustet, so ist es ein Reizhusten
Husten-es wird Schleim gebildet und abgehustet, so spricht man von Husten.
LG emmi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten