Unterschiede zwischen EB UND EBK?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst aus der Eröffnungsbilanz die Salden der Bestandskonten nehmen.  Mir hat im Rahmen einer propädeutischen Übung vor -zig Jahren an der Uni mal ein Dozent gesagt: Das Konto EBK ist eine Erfindung eines Buchhalters, der nicht schlafen konnte, wenn nicht jeder Sollbuchung eine gleich große Habenbuchung gegenüberstand. Und so zeigt sich , dass das EBK-Konto ein Spiegelbild der Eröffnungsbilanz ist. Wenn du z.B. Kasse eröffnest, heißt der Buchungssatz ja: Kasse an EBK . Was in der Eröffnungsdbilanz auf der Aktiavseite steht, steht im Konto EBK im Haben. Bei der Schlussbilanz und dem Konto SBK ist es anders, bei beiden stehen die aktiven Bestandskonten links (Aktivseite - Soll) und die passigen rechts (Passivseite - Haben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?