Frage von Electroman, 89

Unterschiede bei IP-Adressen?

Hey Leute ich hab ne Frage zu den IP-Adressen, 192.168.51.0/24 und 192.189.51.0/24. Was unterscheidet eigentlich die beiden in ihren Einsatzmöglichkeiten?

Antwort
von Broctarrh, 73

Zuersteinmal  sind es beides in der Schreibweise keine IP-Adressen sondern Netzwerkadressen.

Beide liegen im "privaten" IP Adressbereich und ermöglichen einen Bereich mit254 Hostadressen. Die x.x.x.0 ist dabei die Netzwerkadresse und die x.x.x.255 ist die Broadcastadresse.

Das erkennst Du an der /24 hinten, was bedeutet, dass die ersten 24 bit der Subnetzmaske gesetzt sind (Also 255.255.255.0 oder korrekter: 11111111.11111111.11111111.00000000)

Beider Adressbereich haben die gleiche Funktionalität.


Kommentar von Hyp3rn0v4 ,

Das ist so nicht richtig.

192.168.0.0 - 192.168.255.255 sind lokale Adressen.

Das Netz 192.189.51.0/24 ist öffentlich.

Der Unterschied ist, dass lokale Adressen nicht geroutet werden. 

Kommentar von Broctarrh ,

Whoopsie. Mein Fehler.
Wobei in moderner Netzwerkumgebung geroutet wird, was man möchte.
aber ja. in der klassischen eintzeilung ist nur die 192.168.0.0/16 privat von diesen beiden Adressen.
Im Selbsterstellten netzwerk machen die Bereiche keinen Unterschied.

Kommentar von Electroman ,

Danke , was ist jedoch der unterschied von beiden, bei einem steht 192.168 und beim anderen 192.189 ?

Kommentar von Broctarrh ,

Im Heimnetzwerk oder auch im Firmennetzwerk wirst Du keinen Unterschied bemerken.
Der 192.168. Bereich wird im Internet nicht geroutet. Wenn Du also mit einer IP-Adresse dieser Form aus irgendeinem Grund direkt im Internet sein solltest, dann wird das nicht funktionieren. Da aber meistens ein Gateway/Router zwischen diesem Bereich und dem internet ist, ist dort kein Problem zu finden.

Kommentar von apophis ,

Die lokale Adresse (192.168.x.x) verbindet Dich mit dem lokalen Netz, also Deinem Netzwerk zuhause oder im Büro. Aber auch mit Deinem Router, der Dich ins mit dem Internet verbindet.
Diese kannst Du auch nur in privaten Netzwerken benutzen, also nichts fürs Internet.

Die öffentliche Adresse(192.189.x.x) verbindet Dich mit dem Internet sprich andere Router/Server erkennen diese Adresse (an) und leiten die Datenpaket entsprechend weiter bzw. nehmen sie halt an.
In einem gewöhnlichen Netzwerk (Rechner an Router angestöpselt, Router am Internetanschluss), hat nur der Router eine öffentliche Adresse, mit welcher er sich mit dem Internet verbindet. Die Antworten der Server (z.B.: ein Youtube Video) wird an den Router geschickt und dieser leitet es dann an den Rechner (an die private Adresse) weiter, die den Auftrag dafür gegeben hat.

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Computer & Netzwerk, 17

192.168.xxx.yyy sind rein private IP-Adressen und funktionieren im Internet nicht.

192.189.xxx.yyy sind öffentliche IP-Adressen und gehören nicht dir -> wenn du so eine Adresse bei dir konfigurieren möchtest, bringt dir das nichts, denn im Internet würde sie an den Original-Adress-Besitzer geroutet und nicht zu dir. Im schlimmsten Fall hast du einen Adresskonflikt...

Von da her würde ich deine Frage etwas genauer hören -> was ist der Sinn und Zweck der Frage? Was möchtest du denn damit machen....?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten