Frage von nikkeltech, 29

Unterschiede bei Eingabe von Domain und der entsprechenden IP-Adresse bei der Webseite von Blender. Warum?

Moinsen Leute,
wenn ich eine Domain eingebe, dachte ich bislang immer, dass diese an einen DNS-Server geschickt wird, wo die Domain in eine IP-Adresse übersetzt wird. Nun habe ich mir mit dem "ping"-Befehl in der Konsole die IP-Adresse von blender.org geben lassen.
Rufe ich im Browser blender.org auf sehe ich die normale Seite, gebe ich aber die von cmd ermittelte IP ein sehe ich nur einen "h1"-Text: "It Works!".
Warum? Spielt mir die Windows-Konsole einen Streich oder steckt noch mehr hinter dem DNS-Server als ein simples Übersetzungsregister?
Eine Frage aus reinem Interesse :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von threadi, 16

Entscheidend hierfür ist die Einstellung am Server. Dein Request auf die Domain oder die IP landet auf dem gleichen Server. Dieser erkennt beim Aufruf der Domain jedoch, dass deine Anfrage eine spezifische Domain betrifft. Beim Aufruf der IP zeigt er dagegen einfach eine Standard-Seite an, da er den Aufruf keiner Webseite zuordnen konnte.

Ein Webserver-Administrator kann das Verhalten am Server hierbei auch selbst definieren. Es kann also durchaus sein, dass der Aufruf einer IP zu einer Weiterleitung zu einer Webseite führt. Das genaue Verhalten ist immer dem Webserver-Administrator überlassen.

Antwort
von Berny96, 9

threadi hat eigentlich schon alles gesagt. Kurzgesagt:

Der Server erkennt was in deiner URL Leiste steht weil es in der HTTP Anfrage mitgeschickt wird. Normalerweise leitet man alle Anfragen auf die Hauptseite weiter, blender.org tut dies aber nicht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community