Frage von Christian45764, 20

Unterschied zwischen Zeitdilatatiob durch Geschwindigkeit und durch Gravitation?

Wenn ich es richtig verstanden habe alterst du gleich wie dein (zB) Zwilling auf der Erde wenn du zB mit Lichtgeschwindigkeit fliegst (Auch wenns nicht möglich ist)

Aber wenn du zum Beispiel wie im Film "Interstellar" höher Gravitation als auf der Erde ausgesetzt bist dann alterst du weniger  als dein Zwilling auf der Erde  

Stimmt das ? Und nennt man beides Zeitdilatation?

Danke an alle antwortet kenne mich noch nicht so gut mit der Art von Physik aus aber habe vor wenn ich mit der Schule fertig bin sowas in der Art zu studieren

Antwort
von uteausmuenchen, 9

Hallo Christian45764,

Wenn ich es richtig verstanden habe alterst du gleich wie dein (zB)
Zwilling auf der Erde wenn du zB mit Lichtgeschwindigkeit fliegst

Nein, das ist nicht richtig. Der Astronauten-Zwilling, der sich schnell durch den Raum bewegt, altert langsamer. Das ist ein Effekt, der aus Einsteins Spezieller Relativitätstheorie folgt. Relativ zum ruhenden Zwilling vergeht die Zeit für den gleichförmig bewegten Zwilling langsamer.

Aber wenn du zum Beispiel wie im Film "Interstellar" höher Gravitation
als auf der Erde ausgesetzt bist dann alterst du weniger  als dein
Zwilling auf der Erde

Das ist richtig. Das ist allerdings ein Effekt, der aus Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie folgt: Im Schwerefeld vergeht die Zeit langsamer als in Schwerelosigkeit.

Und nennt man beides Zeitdilatation?

Ja, wobei man zur Berechnung der Größe beider Effekte eben verschiedene Formeln braucht. Für die sich aus der Bewegung ergebende Zeitdilatation genügen die Formeln der Speziellen Relativitätstheorie, für die gravitative Zeitdilatation benötigt man die Formeln der Allgemeinen Relativitätstheorie.

Für Experimente muss man oft beide Effekte berücksichtigen, bzw. beide Effekte können einander entgegengesetzt wirken. Zum Beispiel eine Uhr in der ISS im Vergleich zu einer Uhr auf dem Erdboden. Die ISS ist schneller unterwegs (weshalb die Uhr auf der ISS langsamer geht), aber auch weniger tief im Schwerefeld (was wieder die Uhr auf der Erde langsamer macht). Um zu sagen, welche Uhr nun langsamer geht, muss man beide Effekte sauber ausrechnen und aufaddieren. (Im Falle der ISS geht die Uhr auf der ISS minimal netto über alles langsamer.)

Das Ganze ist auch über Experimente sauber nachgewiesen.

http://www.relativitätsprinzip.info/experimente/hafele-keating.html

Grüße

Kommentar von Christian45764 ,

Ich ältere also auch langsamer (Im Prinzip) wenn ich gehe ?

Kommentar von uteausmuenchen ,

Ja, richtig, aber der Effekt ist nur sehr, sehr klein.

Und genauso altern Deine Füße minimal langsamer, weil sie näher an der Erde und damit tiefer im Schwerefeld der Erde sind.

Im Alltag fallen uns beide Effekte einfach nur nicht auf, weil sie zu winzig sind.

Antwort
von emily2001, 11

Hallo,

schau dich mal hier um:

https://duckduckgo.com/?q=zeitdilatation+durch+geschwindigkeit+und+gravitation&a...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community