Frage von vNeumann 30.07.2009

Unterschied zwischen Werk und Kauf

  • Antwort von Sofaschalter 30.07.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bei einem Kaufvertrag erwirbst du eine Sache,

    bei einem Werksvertrag erwirbst du eine Dienstleistung (z.B. Reparatur)

  • Antwort von herzl00 30.07.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Beim Werkvertrag schuldet der Werkunternehmer dem Werkbesteller die Herstellung eines Werkes. Beim Kaufvertrag ist nicht die Herstellung, sondern die Verschaffung der Sache Vertragsinhalt

  • Antwort von Ilsebil 30.07.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich meine:....der Werksvertrag beinhaltet eine Tätigkeit....der Kaufvertrag beinhaltet einen Gegenstand.....

  • Antwort von valdengroh 30.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also, Grundsatz: Werkvertrag: Erfolg ist geschuldet; Kaufvertrag: Übereignung und Übergabe sind geschuldet. Zur Abgrenzung siehe auch § 651 BGB. Werkrecht gilt eigentlich nur noch bei: 1. Reparaturen; 2. Herstellung von Immaterialgütern (zB eines Liedes); 3. Bauleistungen.

  • Antwort von Volker13 30.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit einem Kaufvertrag wird Eigentum übereignet. Eine Sache wird gegen Zahlung eine Summe x übergeben.

    Beim Werkvertrag wird sowohl die Leistung als auch der Erfolg geschuldet.

  • Antwort von faewi 01.08.2009

    § 433 und § 631 BGB mal lesen. Und in ein BGB-Lehrbuch schauen...

  • Antwort von vNeumann 30.07.2009

    danke!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!