Frage von Elena1289, 21

Was ist der Unterschied zwischen Verwaltungsprozess und Strafprozess?

komme nicht nach..

Antwort
von Meandor, 17

Ein Strafprozess wird vor ordentlichen Gerichten verhandelt. Es klagt dort der Staat, in Form der Staatsanwaltschaft, gegen einen Bürger wegen Verstosses gegen ein Strafgesetz.

Verwaltungsprozesse finden vor den Verwaltungsgerichten statt. Meist ist es dort ein Bürger der gegen einen Teil der Verwaltung klagt, weil er durch einen Verwaltungsakt in seinen Rechte verletzt wird.

Antwort
von PaddiB89, 21

Das Verwaltungsprozessrecht beschäftigt sich mit Prozessen vor den Verwaltungsgerichten bspw. aufgrund einer Anfechtungsklage gegen einen Verwaltungsakt (etwa einen Steuerbescheid). Das Strafprozessrecht beschäftigt sich wie der Name schon sagt mit Prozessem wegen Verstößen gegen das StGB.

Kommentar von Meandor ,

Vom Grundprinzip richtig, aber Dein geklammertes Beispiel war schlecht gewählt. Grundsätzlich ist ein Steuerbescheid ein Verwaltungsakt und könnte somit auch vor den Verwaltungsgerichten angefochten werden. Allerdings gilt für Verwaltungsakten in Abgabensachen die Abgabenordnung und bei gerichtlichen Sachen die Finanzgerichtsordnung, so das hier der Finanzrechtsweg (und nur der) eröffnet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten