Frage von Gebinsel,

Unterschied zwischen Ummantelt und Umhüllt?

Wie der Titel schon sagt: Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Ummantlung und einer Umhüllung?

Bisher beste Eigenerklärung: eine Ummantlung ist an den Kopfenden offen, wie etwa bei einem Kabel, wo der signaltragende Draht in Form der Steckerenden noch Austritt, wohingegen bei einer Umhüllung, der Gegenstand von allen Seiten abgeschlossen ist. Achtung nicht mit Verhüllt verwechseln, da ist der Gegenstand meist noch nach unten evt. auch oben offen.

Kommt das hin? Bessere Erklärungen? Einige Wörterbücher benutzen die Ausdrücke sogar synonym. Gibt es womöglich gar keinen Unterschied? Wenn meine Überlegung stimmt, gehen wir in unserem täglichen Sprachgebrauch und wohl vor allem die Werbeindustrie sehr ungenau mit dem Begriff um. Den wäre das Eis wirklich gänzlich mit Schokolade umhüllt, würde es wohl recht klebrig an den Fingern.

Entschuldigung wirkt, wie eine recht lapidare Frage, lässt mir aber irgendwie keine Ruhe.

Antwort von osmond,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, Mantel: lat. mantulum: Hülle, Decke. Geometrisch: Hüllfläche/Mantelfläche -> die nicht zur Grundfläche gehörenden Oberflächen. Blechmantelgeschosse: umhüllte Munition. Hülle (hüllen, hehlen = bedecken, Halle,Keller). Umhüllung: Mantel, Ummantelung. Somit sind etymologisch zwschen Umhüllung und Ummantelung sogut wie (fast) keine Unterschiede vorhanden. Demnach liegt keine feste Definition vor. Gruß Osmond

Kommentar von Gebinsel,

Hi osmond, danke für die geometrische Aufklärung; kleiner fehler jedoch von wikipedia übernommen: mantulum bedeutet nur Decke. Die Bedeutung von Hülle, Mantel kam erst über das ahd. mantal hinzu. Mantel auf lat. = pallium. den etymologischen ansatz auch schon versucht, allerdings frage ich mich inzwischen, ob man die kleinen (oder fast keinen) unterschiede für eine funktionale Differenzierung und damit Definition nutzen könnte.

Kommentar von osmond,

Hi, heißt lt. Langenscheidt: Mantellum: Decke, Hülle. Danke für Hinweis. lgO

Antwort von Glatteis,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich gehe davon aus, daß eine Ummantelung etwas Festeres ist und auch aus mehreren Schichten bestehen kann. Ein Umhüllung kann dagegen auch eine dünne Folie oder so was sein.

Kommentar von Gebinsel,

Danke für die Antwort und auf jeden Fall ein guter Denkanstoß. :-/ bin aber leider etwas skeptisch, ob sich der Unterschied wirklich über die Materialkonsitenz klären lässt. Grade wenn ich so Bedenke was wir im Alltag alles so als Hülle bezeichnen, bin ich nicht so ganz sicher ob so etwas wie eine Hartschalenumhüllung nicht vorstellbar wäre, auch wenn es im intuitiven Sprachgebrauch erstmal zuwiderlaufen mag.

Antwort von Swatty,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also in der geometrie ist der mantel bei einer Pyramieder die vier seitenflachen. Also ein ende offen. Bei einem Zylinder ist das rechteck der Mantel, also 2 seiten offen. Umhüllung kenn ich garnicht.

Kommentar von Gebinsel,

Hmm das der Begriff in verschiedenen technischen Bereichen unterschiedlich definiert sein könnte, hatte ich schon fast erwartet, aber mit Geometrie hätte ich jetzt nicht gerechnet. Die Manteldefinition ist ja schon mal recht interessant. Laut Wiki taucht der Begriff der Hülle bei Platonischen und Archimedische Körpern auf. ob auch noch eine Umhüllung definiert ist /wurde...hmhmhm....guter Ansatz zum weiter stöbern und grübeln..danke schonmal für die fixe antwort

Antwort von sawas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist wirklich nicht leicht zu sortieren. "Umhüllen" hat aber grundsätzlich eher die Bedeutung von "schützen" bzw. etwas so um jemand oder eine Sache legen, dass es ihn ganz bedeckt - mit einem Tuch oder einem Stoff z.B. Aber auch der Nebel kann etwas umhüllen - auf jeden Fall würde ich mir hier eher etwas "Feinstoffliches" vorstellen.

"Ummanteln" wird im technischen Bereich verwendet, aber auch in der Lebensmittelproduktion - dort ist es tatsächlich üblich, etwas mit Schokolade zu "ummanteln". Daher passt die Erklärung "nach oben hin offen" nicht so ganz.

Antwort von Gebinsel,

Funktionale Erklärung: Zwar dienen sowohl Mantel als auch Hülle zum Schutz von Gegenständen, jedoch bleibt der Mantel auch im Gebrauchsfall des Gegenstandes erhalten und anliegend, wohingegen eine Hülle zur Verwendung des Gegenstandes entfernt werden muss.

Antwort von BlackRainbow666,

Ummantelung verhält sich zu Umhüllung wie Mantel zu Hülle :)

Wobei, wie Glatteis sagte, eher ein fester Mantel gemeint ist.

Antwort von Smash,

Bei einer Ummantellung ist ein Mantel drum, bei bei einer Umhüllung ist eine Hülle drum herum.

Antwort von Zitroneneistee,

kann ich dir auch morgen antworten? es ist mitten in der nacht... ;) Ummantelt und umhüllt ist für mich dasselbe... "Die Erdnuss ist mit Schokolade umhüllt/ummantelt) ;))) Gute nacht!!!

Kommentar von Smash,

Isse gar nicht. Da ist nur Schale drum. Gute nacht!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community