Unterschied zwischen Schizophrenie und Depression?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Gedankengang ist sehr gut nachvollziehbar!!! Und deine Frage zeigt ebenfalls, dass du dich wohl wirklich intensiv mit diesem komplexen psychischen Störungsbild auseinander gesetzt zu haben scheinst.

Hier hätte ich 2 Links zu Veröffentlichungen, die dir vielleicht an einigen Stellen etwas differenziertere Erklärungsansätze aufzeigen, die dir vielleicht ein Stücken weiter zu (d)einer Antwort auf die Frage verhelfen könnten...

[1] http://www.root.webdestination.de/kunden/01extern/bdn_redaktion_ssl_neu/upload/nt0311_56_62_fb_cme_schizo_depression.pdff

[2] https://edoc.ub.uni-muenchen.de/15604/1/Mondadori_Ines.pdff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was zum Thema Antriebslosigkeit gehört gehört zum Thema Depression.
Schizophrenie bedeutet auch meistens ne Art Depression. Zumindest am Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung