Frage von mgerdenitsch,

unterschied zwischen rasenlüfter und vertikutierer? und was ist besser?

Antwort von catweazle01,

mit dem Rasenlüfter machst Du nur Löcher in den Boden und holst nichts raus. Das hilft, damit der Boden Nährstoffe besser aufnehmen kann. Beim Vertikutieren graben sich Messer in den Boden, so dass insbesondere Moos aus dem Rasen kommt und der Rasen hinterher ziemlich zerrupft aussieht. Das macht man möglichst im Frühjahr und rechtzeitig im Herbst noch einmal, damit sich der Rasen vor der Winterpause noch einmal erholen kann.

Antwort von zauberin60,

Das sind 2 verschiedene Aufsätze. Beachte beim Neukauf, das der V. beides hat.

Antwort von ziuwari,

der lüfter kämmt, vertikutierer schneidet den boden

http://kurzlink.seniorentreff.de/qoUlkk2Jf

Antwort von mtlmaster,

Ja, jetzt im Sommer kann man einen Rasenlüfter benutzen. Den Vertikulierer benutzt du am besten nur im Frühjahr, damit du Moos ect. entfernst. Hier noch ein paar mehr Tips dazu: http://www.keymer-gartentechnik.de/artikel/9_Rasen-richtig-pflegen.html

Antwort von fRn88,

Hallo,

tatsächlich ist ein Rasenlüfter etwas schonender zu dem Rasen und wühlt ihn nicht so auf. Der Vertikutierer hingegen wühlt den Boden auf und macht nicht nur Löcher hinein. Daher der Name "Rasenlüfter", weil der Rasen nur belüftet wird und nicht sozusagen umgegraben. Bei einem Vertikutierer wird tatsächlich etwas aus dem Boden herausgeholt. Beim Rasenlüfter geht es nur darum, dass der RAsen die Nährstoffe besser aufnehmen kann.

siehe: http://www.vertikutierer-tests.com/alles-was-sie-ueber-vertikutierer-wissen-mues...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten