Unterschied zwischen Present Perfect Progressive und Past Prefect Progressive?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der erste Teil Deiner Frage ist falsch:

Past perfect und past perfect progressive drücken IMMER eine abgeschlossene Handlung aus, und dabei geht es um eine Handlung, die in der Vergangenheit bereits VOR einer anderen Handlung in der Vergangenheit begann.

Deutsche learners haben deshalb mit dem past perfect so große Schwierigeiten, weil sie schon im Deutschen das Plusquamperfekt nicht verstehen bzw. nicht kennen bzw. nicht anwenden: Ich hatte schon lange versucht, die Tür zu öffnen (Vorvergangenheit, Betonung auf Dauer der Handlung past perfect progressive ),  bevor  ich den Schlüssel fand (simple past).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Past Perfect (= Vorvergangenheit) und Present Perfect (= Perfekt, unvollendete Vergangenheit) sind 2 völlig unterschiedliche Zeitebenen.

Mit dem Present Perfect wird eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart oder Zukunft ausgedrückt.

- Die Handlung begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart, oder ihre Auswirkungen, Resultate dauern in der Gegenwart noch an.

Signalwörter für das Present Perfect:

since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer),
today, this week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now
(bisher, bis jetzt), just (gerade), ever/never (jemals/niemals), yet
(noch, schon in Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem,
neulich), often, always, already

Das Past Perfect dagegen

drückt aus, dass etwas in der Vergangenheit geschehen war oder getan worden war bevor etwas anderes geschah / getan wurde.

Die Vorzeitigkeit wird betont.

-------------------------------------

Alle Progressive Zeiten

- betonen den Ablauf, den Vorgang und die Dauer einer Handlung.

----------------------------------------

Die Grammatik und Übungen (auch zu allen anderen englischen Zeiten) findest du auch im Internet bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast selbst am Schluss erkannt, dass deine Erklärung zu Satz 1 falsch war.

Gut so.

Das Past Perfect ist die Vorvergangenheit, also die Vergangenheit vor der Vergangenheit - und damit "doppelt abgeschlossen".

Das Present Perfect hast du korrekt erklärt.

(Es ist in diesem Zusammenhang völlig gleich, ob es sich dabei um die jeweilige Verlaufsform handelt oder nicht.)

Alles klar?

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?