Frage von blackhippy, 74

Unterschied zwischen Pille und "Pille danach"?

Macht es einen Unterschied wenn ich die normale Antibabypille benutze, anstatt die Pille danach? Und verschiebt sich meine Periode danach?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 50

Die normale Pille ist ein Verhütungsmittel. Die Pille danach ist eine Notfalllösung, aber kein (!) Verhütungsmittel. Also ja es macht einen großen Unterschied

Kommentar von blackhippy ,

hab jetzt die normale pille schnell genommen. will morgen aber die pille danach nehmen. würde das etwas an der wirkung ändern?

Kommentar von Jeally ,

Kommt auf die Pille danach an. Manche beeinflussen den Schutz der Pille. Was du beachten musst steht in den Packungsbeilagen der Pille danach

Antwort
von nudelleo, 40

wenn du wissen willst, wie die pille funktioniert, musst du dir erst einmal ansehen wie ein normaler zyklus aussieht. das ist ein komplexes zusammenspiel verschiedener hormone. daher auch die links.

die hormone hängen wie folgt zusammen: im hypothalamus wird gnrh produziert. gnrh stimuliert die hypophyse, die dann fsh und lh produziert. lh und fsh wirken auf die eizellen und bewirken die produktion von östrogenen und progesteron. diese wiederum wirken hemmend auf hypothalamus und hypophyse. der eisprung wird ausgelöst durch den anstieg von lh (lh-peak). wenn man also die pille danach nimmt, wird die lh freisetzung gehemmt und der eisprung verschoben, d.h. der eisprung erfolgt dann verzögert nach abklingen der hormonwirkung. die dosierung muss halt höher sein damit es wirkt. die pille danach ist ja eine einmalgabe, während du die normale pille ja kontinuierlich nimmst. gestagene hemmen besonders die lh-freisetzung. sie sind aber zur längerfristigen einnahme nicht geeignet, da sie nebenwirkungsreicher sind und eben verantworlich für das kardiovaskulären risiko. die normale pille wirkt an den gleichen stellen des regelkreislauf. dem körper wird damit eine schwangerschaft vorgetäuscht. wenn man dann in der pillenpause ist, kommt es durch die abfallenden hormonkonzentrationen zu einer entzugsblutung (forum.gofeminin.de)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten