Unterschied zwischen Notfallsanitäter und Rettungsassistent?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Notfallsanitäter hat 2014 den Rettungsassitenten abgesetzt. Der Notfallsanitäter hat eine längere Ausbildung und wird in vielen Bereichen weiter geschult. Außerdem darf er mehrere Medikamente verabreichen, die der Rettungsassistent nicht geben durfte. Also gibt es den Beruf Rettungsassistent eigentlich garnicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rettungsassistent wurde 1989 eingeführt und hatte eine 2-jährige Ausbildungszeit.
2013 wurde das Notfallsanitätergesetz verabschiedet.
Das NotSanG sieht eine 3-jährige Ausbildung vor.

Nach dem Staatsexamen stellt der NotSan die höchste nichtärztliche medizinische Qualifikationsstufe dar und hat weitreichende notfallmedizinische Befugnisse.

Im Gegensatz zum RettAssG kann ein NotSan nicht mehr aufgrund eines Tätigkeitsnachweises "anerkannt" werden, sondern muss immer seine Fähigkeiten durch eine  staatliche Prüfung nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung