Unterschied zwischen Momentan- und Durchschnittsgeschwindigkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du für die 60 km vom Dorf A in die Stadt B eine Stunde brauchst, ist deine Durchschnittsgeschwindigkeit 60 km/h.

Wenn du dabei vor einer Ampel kurz warten musst, ist deine Momentangeschwindigkeit zu dem Zeitpunkt 0 km/h. Wenn du auf der Autobahn 2 km freie Strecke zum Brettern hast, ist die Momentangeschwindigkeit dann vielleicht 170 km/h.

In einem Weg-Zeit-Diagramm ist die Durchschnittsgeschwindigkeit im Zeitraum t1 bis t2:
(s(t2)-s(t1))/(t2-t1)

und die Momentangeschwindigkeit zum Zeitpunkt t0 ist s'(t0)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Momentan ist wie schnell du in diesem moment bist. Und Durschnittsgeschwindigkeit ist wenn du mal 60 oder 40 fährst und dan davon die "Mitte" also der Durchschnitt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung