Frage von iceblueeyes 14.08.2012

Unterschied zwischen Microsoft Office 2004, 2007, 2010?

  • Hilfreichste Antwort von Kesselwagen 14.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt nur Office 2003, und kein 2004 :D, das nur nebenbei.

    Ab Office 2007 hat MS das neue auf XML basierende Office-Format eingeführt, erkennbar am xlsx, docx etc. Neue Funktionen wurden eingeführt und die Bedienung erleichtert für Einsteiger und Profis.

    Mal ganz persönlich finde ich das Office 2007 am schönsten, obwohl ich auch auf Office 2010 letzten Endes umgestiegen bin.

  • Antwort von badummtzz 14.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Auf gar keinen Fall solltest du 2004 nehmen, weil es da trotz diverser Zusatzdinge noch immer Probleme mit den neuen Dateiformaten (z.B. docx) gibt. Office 2010 benutze ich seit Erscheinen und war mit keinem Office jemals zuvor so zufrieden. Es ist sehr einfach, top Usability! Das einzige, was man erstmal herausfinden muss, ist, dass man zum Verwenden von Makros den Tab "Entwicklertools" aktivieren muss. Aber es gibt hervorragende online Tutorials für alles. Investieren lohnt sich hier tatsächlich! 2010 und nichts anderes. Trust me, I'm an software engineer.

  • Antwort von Jamming 14.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Soviel ich weiß war vor 2007 MS 2003, aber egal. Ja es ist ein deutlicher unterschied von den beiden neueren zum älteren. Man kann viel mehr mit grafiken machen, das design ist schöner und übersichtlicher. Zwischen dem 7er und 10er sind nur kleine unterschiede die das arbeiten etwas leichter machen. Entschuldigung, dass ich das sage, aber die noch aufMS 2003 schwören sind für mich ältere Leute die nicht viel mit dem pc zu tun haben (wie mein Vater^^)

  • Antwort von jimicool234 14.08.2012

    neue funktionen und so^^ kauf dir einfach 2010 ich würd beim aktuellsten bleiben^^

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!