Frage von azad65, 21

Unterschied zwischen luft und wasserkühler pc?

Macht es sinn von krossen cpu kühler auf ein wasser kühlung zu wechseln Fx 8350 übertaktet 4.5 ghz Wenn dann welche wasserkühler

Antwort
von Dohrli, 13

Welcher Luftkühler?

Meiner Meinung nach sind AiO komplett unnötig, diese sind meistens laut und haben eine schlechte Kühlleistung.

Ich rate immer zu einem guten Luftkühler, da diese leiser, günstiger und eine bessere Kühlleistung als AiO haben.

Zu custom Wasserkühlungen kann ich nicht viel sagen, außer das man viel darüber wissen muss, es teuer ist und das man extreme Kühlleistung bekommt.

Ob es sich lohnt ist immer eine komische Frage, da man die Frage nur für sich selbst beantworten kann.

Kommentar von 18Wheeler ,

Öhm: 30° bei einem fetten i7 unter Vollast und 32° Aussentemperatur kriegst´de mit keinem Propeller der Welt hin.

WaKü ist nicht gleich Wakü. Klar sind die Billig-Dinger lauter wie ein guter Luftkühler, kühlen aber besser.

Meine hat 6 220er Radiatoren ( CPU, Graka und RAM wassergekühlt ).  Da hörst´de mal garüberhauptgarnix und erreichst Übertaktungsraten, von denen Du mit "Luftpumpen" nur träumen kannst. :-)

Kommentar von Cazperrr ,

Danke wheeler..

Dohril, informier dich doch einfach mal bitte bevor du was schreibst. Die Hälfte des Textes ist falsch.

Kommentar von 18Wheeler ,

Naja,- eine haben und eine haben wollen sind halt 2 verschiedene Paar Schuhe. :-)

Jedem seine Meinung...

Kommentar von Dohrli ,

Wenn etwas falsch ist, dann korrigiere mich bitte, aber bitte mit Beweise (in Form von Tests oder dergleichen).

Ich lerne immer wieder gerne dazu.

Kommentar von Dohrli ,

Ich meinte damit AiO, mein Text hat hat nichts mit Custom Wasserkühlungen zu tun.

Klar gibt es auch leise AiO, diese kosten dann aber viel zu viel.

Und mit nem sehr guten Luftkühler, hat man auch 30-40 Grad in Vollast (es kommt natürlich darauf an, welcher Prozessor und welcher Luftkühler benützt wird).

Welches Gehäuse hast denn du, wo 6 220er Radiatoren hineinpassen?

Ach ja, es gibt ja auch gar keine 220er Radiatoren, vielleicht meinst du ja 240er und du hast dich verschrieben.

Irgendwie bekomme ich schon langsam das Gefühl, ich werde angelogen..

Tut mir leid, wenn ich mich irre.

Kommentar von 18Wheeler ,

Das Gehäuse ist ein Prototyp Marke Eigenbau. Extra geplant, entworfen und gebaut, da es in den Dimensionen nichts fertiges gibt. Das Klotz ist so groß wie´n normaler Kühlschrank. Im "Keller" Pumpen und Radiatoren. Im Erdgeschoß der Rest vom Schützenfest...

Erklärung: Es sind 3 Alphacool NexXxos ST30 Full Copper 420mm Radiatoren verbaut. Dabei beziehen sich die 420mm nicht auf den Durchmesser der Lüfter, sondern auf die Kühlfläche. 3 x 140mm Lüfter = 420mm Kühlfläche. Der eigentliche Radiator misst ungefähr 45 x 15 x 3 cm.

Weil mir die 9 Stück zu mickrig aussahen, habe ich eine lackierte Plexiglasplatte über ihnen eingezogen und in diese 6 220er Lüfter eingesetzt. Weil man nur diese durch Frontscheibe sieht, kam ich auf 6 220er. Konnte ja nich ahnen das es jemand soo genau wissen will... :-)

Über 2 Jahre Bau- und Entwicklungszeit und über den Preis reden wir besser erst gar nicht. Hätte ich locker 4-5 "normale" High-End PC´s dafür bekommen.

Nur: Normal kann jeder und ich bin nicht jeder. :-)

Antwort
von 18Wheeler, 11

Klar macht das Sinn, den miesen CPU Kühler durch eine Wasserkühlung zu ersetzen. Ist nunmal eine stromfressende "Zusatzheizung". Bestimmt ist der Kühler deshalb schon kross gebacken. :-)

Allerdings wird da die "Brühe teu´rer wie die Brocken", denn eine gute Wasserkühlung kostet mehr, wie die CPU.

Welche Wasserkühlung ist abhängig davon, ob sie in ein ( großes ) Gehäuse integriert werden soll, oder ob die Radiatoren extern sein müssen/sollen. Für die Kohle, die ein externes System kostet, kaufen sich Andere einen ganzen PC. System alleine ab ca 220,- € + CPU Kühler zwischen 50 und 100,- € + Schläuche + Ausgleichsbehälter + "Kleinkram".

Da würde ich doch lieber zu einem fetten "Propeller" wie einem Be Quiet Dark Rock 2 oder einem EKL Alpenföhn Brocken 2 greifen, denn der Boxed Kühler ist nunmal Müll.

Kommentar von 18Wheeler ,

Net schläschd,- geht aber noch fetter!

http://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Dark-Rock-Pro-3-Tower-Kuehl...

Das Klotz hatte ich auf einem i7 vor der Wakü. Im wahrsten Sinne des Wortes absolut cool und überhaupt nicht zu hören. Brauchste aber ein großes Gehäuse für, denn der ist riesig und wiegt mal eben 1,5 Kg.

Antwort
von 18Wheeler, 3

Beweisen muß ich gar nix @Dohrli, mache es aber trotzdem.

Tests oder Dergleichen findest Du über meinen "Kühlschrank" unter Garantie nicht. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten