Frage von aligatooe, 57

Unterschied zwischen Ganzkörpertraining und Splitttraining?

Ich kenne den Unterschied zwischen Ganzkörpertraining und Splitttraining nicht also bei dem ganzkörpertraining trainiert man ja den ganzen körper aber ist das auch nicht beim splitttraining der fall was istder unterschied und wie sind sie aufgebaut

Antwort
von Rockstar9413, 26

Beim Ganzkörpertraining absolvierst du alle zwei Tage das selbe Training, was immer die Vier Grundübungen enthällt.
Und ja man trainiert bei beiden Trainings immer den ganzem Körper.
Der Unterschied ist nur, dass du z.B. bei einem 3-er Split immer drei Tage Pause zwischen dem Selben Training hast. Und du hast auch verschiedene Trainings und trainierst somit nicht alle Muskeln an einem Tag.

Antwort
von mich1974, 27

Das sind Begriffe aus dem Kraftsport. Bei einem Ganzkörper-Training trainiert man pro Trainingseinheit alle Muskelpartien, d.h. den ganzen Körper. 

Beim Split-Training werden pro Trainingseinheit eine oder wenige Muskelpartien trainiert. So gibt es den 2er-Split (z.B. Tag 1 -Oberkörper, Tag 2 -Beine, Tag 3 -Trainingsfrei, wieder Tag 1 usw.), oder den 3er-Split, 4er-Split usw.

Den Anfänger bietet ein Ganzkörper-Training bessere Erfolge, weil man zunächst mit wenigen Grund-Übungen viel Wachstumsreiz bekommt.

Nach einigen Monaten benötigt die Muskulatur mehr Trainingsintensität, d.h. auch mehr Übungen für den Wachstumsreiz. Die Trainingseinheiten würde dann irgendwann zu lange dauern, würde man weiterhin beim Ganzkörper-Training bleiben. Auch wird die Regenerationszeit länger durch das intensivere Training. 

Ein Split-Training löst das Problem, weil man sich pro Training auf wenige Muskelgruppen konzentriert, diese dann intensiver trainieren kann und anschließend haben die trainierten Muskeln die nötige längere Pause zur Regeneration. 


Antwort
von GedankenGruetze, 18

Beim Ganzkörpertraining trainierst du in einer Trainingseinheit (manchmal mit Ausnahmen), den ganzen Körper.

Beim Splittraining trainiert man ebenfalls den ganzen Körper, allerdings an verschiedenen Tagen. Z.B. kannst du am ersten Tag den Oberkörper, am zweiten den Unterkörper trainieren, oder sonstige Splitvarianten.

Zweiteres hat den Vorteil, dass du trainieren kannst, während eine Muskelpartie noch Pause benötigt. Ist allerdings eher was für Fortgeschrittene und für Leute, die gerne gute Ratschläge ignorieren. :D

Antwort
von jaxstar, 24

Beim Splittraining teilt man sich es auf und trainiert immer eine oder zwei bestimmte körpergruppe. Wenn man das dann 3 mal macht hat man alles.
Für Anfänger ist Ganzkörper eher ratsam

Kommentar von aligatooe ,

ok und wie sieht so was aus

trainiert man den ganzen körper am einem tag oder was ?

Kommentar von jaxstar ,

ja dann hat man da so 2-3 geräte progruppe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community