Frage von thejogi, 69

unterschied zwischen folgenden buechern?

welche unterschiede gibt es zwischen: Tora | Tanach | Talmud |

Wenns geht ausfuehrlich erklaeren, hab dazu nichts vielversprechenes bei google gefunden

danke im voraus

Antwort
von Gotenks455, 50

Die Tora sind die 5 Bücher Mose.

Der Tanach setzt sich aus der Tora, der Nevi'im und der Ketuvim zusammen oder anders gesagt: Der Tanach ist das Alte Testament, jedoch in etwas anderer Anordnung und ich glaube mit weniger Bücher. Würde mich darauf aber nicht festbeißen und nochmal selbst nachschlagen.

,,Der Talmud enthält selbst keine biblischen Gesetzestexte (Tora), sondern zeigt auf, wie diese Regeln in der Praxis und im Alltag von den Rabbinern verstanden und ausgelegt wurden." (https://de.wikipedia.org/wiki/Talmud)

Kommentar von SchlunzSchmidt ,

genau richtig! Perfekte Antwort! ;-)

Kommentar von thejogi ,

Also die Tora Nevi'im und Ketuvim sind alle im Tanach enthalten wenn ich das rcihtig verstanden habe? Weil man kann ja nur die Tora kaufen aber auch den Tanach also ist der Tanach also beides ? Der Talmud sind dann also sozusagen die Verhaltensregeln ?

Kommentar von thejogi ,

* also sind im tanach ja tora und nevi'im und ketuvim enthalten

gehoert dann zum 2. satz

** oder gibts da n unterschied wenn ich mir nur die Tora / Tanach kaufe ?

Kommentar von Gotenks455 ,

Andere Frage: Warum holst du Dir nicht einfach eine Bibel? Denn dort ist das ganze Alte Testament enthalten.

Da Du ja, schätze ich mal, an ein jüdisches Kanon interessiert bist, kann ich Dir die Lutherbibel empfehlen, denn dort wurden die Spätschriften des AT rausgefiltert und zwischen den Testament geschoben, so dass der Jüdische Kanon enthalten ist im AT. Zumindest laut Wikipedia.

Kommentar von Accountowner08 ,

Ja, man kann nur den Pentateuch kaufen, oder auch die 5 Bücher Moses einzeln, oder auch die übrigen Bücher des Tanach einzeln (meist in kommentierten Versionen), oder eben einen ganzen Tanach, mit oder ohne übersetzung, meist ohne Kommentare dann...

Antwort
von Accountowner08, 40

google torah, 5 bücher moses, pentateuch, genesis, exodus, leviticus, numeri, deuteronomium, Gemara, Mishna, halacha, Tannaim, Amoraim, shulchan aruch, raschi, 

dann solltest du fündig werden.

Kommentar von Chaoist ,

Ich vermute mal der Fragesteller hat die Frage hier gestellt, um genau das alles nicht "googeln" zu müssen. Oder es ist wie er sagt, dass er nichts gefunden hat.

Kommentar von Accountowner08 ,

genau! Seine Aussage, dass er nichts gefunden hat, ist nicht glaubwürdig! Vielmehr sieht es so aus, als sei er zu faul, durchzulesen, was er auf google oder wiki gefunden hat... Also muss man ihn animieren, seine Aufgaben selber zu machen...

Antwort
von chrisbyrd, 26

Die Bibel bzw. heilige Schrift der Juden ist der "Tanach" und besteht aus der Thora (den 5 Büchern Mose mit den Gesetzen, die insgeamt 613 Gebote und Verbote enthalten, wozu auch die 10 Gebote gehören), den Neviim (Propheten) und den Ketuvim (Schriften).

Der Tanach enthält exakt die gleichen Texte wie das Alte Testament der christlichen Bibel (insgesamt 39 Bücher). Zusätzlich enthält die christliche Bibel noch die 27 Bücher des Neuen Testaments.

Tanach und Altes Testament sind also exakt gleich und weisen keine Unterschiede auf. Wenn man also die christliche Bibel von vorn bis hinten durchliest, liest man automatisch auch den Tanach (eben die ersten 39 Bücher der christlichen Bibel, die als Altes Testament bezeichnet werden, vom 1. Buch Mose bis zum Buch Maleachi).

Der Talmud ist eine Schrift des Judentums, die von Rabbinern geschrieben wurde. Der Talmud enthält selbst keine biblischen Gesetzestexte, sondern zeigt auf, wie die Gesetze der Thora in der Praxis und im Alltag von den Rabbinern verstanden und ausgelegt wurden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community