Frage von CurryKilian, 26

Unterschied zwischen einzelatomen und einatomigen?

Ich weiß nicht ob die irgendeinen Zusammenhang haben oder nicht, aber ich weiß halt beides nicht, was es ist.

Antwort
von Iamiam, 13

"Ein einatomiges Molekül besteht aus mehren gleichen Atomen"

das ist falsch. Einatomige Moleküle gibt es nicht, sowenig wie es Menschengruppen aus nur einem Individuum gibt.

Es gibt Elemente (die Edelgase, die ohne besondere Kunstgriffe keine Moleküle bilden und deshalb einatomig bleiben. (was man im Zeitalter der englischen Snobs für besonders edel hielt)

ein Molekül aus nur gleichen Atomen ist ein Element (O₂, P₄, S₈, Na∞(Metall), C∞(Diamant, Graphit))

Einzelatom ist

entweder die Betrachtungsweise nur eines Atoms in einem Molekül oder aber -neben den o.g. Edelgasen-

oder der Zustand der Materie in einem Plasma (sehr hoch erhitzt, so dass alle Bindungen aufgehen)

Antwort
von GothamsDichter, 14

Ein einatomiges Molekül besteht aus mehren gleichen Atomen. Also z.b. die ganzen Atome die nur als Molekül vorkommen Wasserstoff H2 oder Sauerstoff O2 usw. Und ein Einzelatom ist glaub ich einfach nur ein einzelnes Atom wie Eisen Fe oder Kohlenstoff C usw...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten