Frage von AllAboutPC, 70

Was ist der Unterschied zwischen einem digitalen und nicht digitalen Cinch auf Klinke Kabeln?

Hi,

Und zwar war ich gestern im Media Markt und wollte mir dort ein Chinch auf Klinke Kabel kaufen, damit der Fernseher Ton über meine Boxen läuft. Ich habe dort auch ein solches Kabel gefunden. Jedoch stand auf der Packung das es digital sei, als ich einen Verkäufer gefragt habe, hat dieser gesgat das der Verstärker digital "verkraften" bzw. fähig sein muss.

Er hat mir dann zu einem ganz normalen Kabel geraten. Doch was ist denn der Unterscheid zwischen einem nicht digitalen und einem digitalen Chinch Kabel? Und kann man theoretisch auch ein digitales Chinch Kabel an meinen Verstärker anschließen oder kann es da zu schäden an dem Verstärker kommen?

Ich habe den Denon PMA-1500AE Vollverstärker. Bin damit auch absolut zufrieden, auch wenn er schon ca. 7 Jahre alt ist, würde ich ihn nie wieder hergeben, also ein neuer Verstärker der digital fähig ist, kommt für mich absolut nicht in frage.

Danke schonmal für eure Hilfe :)

LG AllAboutPC

Antwort
von Streamer, 50

Es gibt keine "digitalen" Kabel, Kabel sind einfach nur Leiter in einer isolierenden Schicht.

Es gibt aber Kabel, die für die digitale Signalübertragung optimiert sind. Das ist für eine simple analoge Tonübertragung nicht wichtig. Zu Schäden kann es nicht kommen, wenn das Kabel für digitale Signale optimiert ist. Oft sind die sogar besser abgeschirmt als normale Audiokabel. Aber wie gesagt, passieren kann nichts. 

Kommentar von AllAboutPC ,

Also kann ich ganz normale digitale kabel verwenden ohne das was passiert?

Kommentar von Monster1965 ,

Es gibt keine digitalen Kabel! Was da bei Media-Markt auf Verpackungen steht, ist zum Teil einfach Müll. Für deinen Zweck, funktioniert jedes Kabel, vorausgesetzt die Stecker passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community