Frage von streber2, 73

Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden R9 390X Grafikkarten von Asus?

Hey,

ich will bzw. muss mir eine neue Grafikkarte bestellen, dabei sind jedoch zwei dabei, die sich für mich nicht wirklich unterscheiden lassen können.

Die:

  • Asus Radeon R9 390X Strix Gaming Aktiv

GPU-Takt: 1070MHz, Codename: Grenada XT

und die (Leerzeichen entfernen wegen des Spamfilters):

  • Asus-Radeon R9 390X Strix Gaming Direct CU III Aktiv

GPU-Takt: 1050 MHz, Codename: Grenada Pro

Bis auf den Namen und angeführte Unterschiede konnte ich keine weiteren Unterschiede feststellen, gibt es hinsichtlich Leistung überhaupt welche?

Ich konnte zumindest keine weiteren feststellen und auch Google war nicht sonderlich hilfreich.

Vielen Dank im voraus

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer, 53

Gibt keinen unterschied bis auf die Taktraten merkwürdig.

Übrigens hat dir 390 ohne X ein besseres PL Verhältnis die ist nur wenige Prozent langsamer.

LG

Kommentar von streber2 ,

Okay, danke. War auch bloß verwirrt, deswegen die Nachfrage.

Ja das weiß ich, aber in gewissen Spielen kann man somit doch mehr rausholen bzw. sind gewisse Karten schneller als eine Standard-/Referenzkarte.

Bin selbst noch im Entscheidungsprozess ^^

Kommentar von streber2 ,

Kann ich dich noch was fragen? Da ich gerade dabei bin, bin ich mal so dreist: 

Wäre eine GTX980, eine R9 390X oder eine R9 390 sinnvoller?

Mein System ist folgendes:

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
CPU: Intel Core i5 4570 @ 3,20 GHZ
RAM: 2x 4096MB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM Dual
HDD: 1000GB Seagate Desktop ST1000DM003
Netzteil: 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular 80+ Gold
Mainboard: MSI H87-G41 PC Mate Intel H87 So. 1150 Dual Channel DDR3 ATX

Ich spiele hauptsächlich Spiele wie Project Cars, Assetto Corsa, Need for Speed, Cities, vielleicht kommen später auch mal der ein oder andere Shooter hinzu.

Kommentar von Namelosgirl ,

Das mit den Watt wir vieleicht knapp

Kommentar von sgt119 ,

480 reichen locker

Kommentar von xGeTReKtx ,

mMn. lohnt sich die 390X nicht die 980 ist etwas schneller als die 390/x aber auch nur mit DX11 den die Nvidia Karten sind mit DX12 eher langsamer als schneller geworden bei den AMD Karten umgekehrt. (Eine 390 ist in DX12 genau so schnell wie eine 980Ti) Ich würde die 390 nehmen aber nicht die Strix sondern die Sapphire Nitro.

Kommentar von streber2 ,

Aber wäre demnach nicht eine AMD-Karte besser, wenn DX12 bei diesen Karten besser läuft? Wäre doch langfristig erstmal besser, oder? Vom VRAM jetzt mal abgesehen :P

Aber sonst erstmal Danke ^^

Kommentar von xGeTReKtx ,

Hab ich doch geschrieben ich würde die R9 390 nehmen

Antwort
von sgt119, 29

Die erste ist ne R9 390X, die zweite ne R9 390 

Kommentar von streber2 ,

Es gibt aber auch zwei 390er:

- Asus Radeon R9 390 Strix Gaming Direct CU III

GPU-Takt: 1000MHz

- Asus Radeon R9 390 Strix Gaming Direct CU III OC

GPU-Takt: 1050MHz

Hier ist es aber eindeutig, da die zweite eine OC-Version ist, sonst aber auch keine großen Unterschiede zu sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community