Unterschied zwischen Cliché,Vorurteile und Stereotypen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Cliché ist ursprünglich ein Ausdruck aus der Druckerei-Welt. Es ist eine Platte, welche graviert ist und beim Abdruck ein Bild ergibt. In der Litteraturwissenschaft wird der Begriff für eine oft wiederholte, sinnentleerte Ausdrucksweise verwendet. Beispiel: ,,Die Ausnahme, welche die Regel bestätigt". Ein Vorurteil ist ein Urteil, der überliefert wird und nicht kritisch hinterfragt wird. Es ist eine Aussage, welche eine Eigenschaft einer Gruppe zuordnet, wie zB. ,,die Schweizer sind langsam", ,,die Italiener sind lebensfroh" und so weiter. Im Gegensatz zum Vorurteil, das eine ausgeprägte Haltung ausdrückt, sind Stereotype Teil einer unbewussten und teils sogar ,,automatischen" kognitiven Zuordnung. Beispiel: ,,Die feine englische Art". Unbewusst wird angenommen, dass die Engländer sehr gepflegte Umgangsformen haben.  (Der vorletzte Satz ist aus Wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung