Frage von theapplebi, 86

Unterschied zwischen C, C++ und C#?

Hey Leute,

Ich bringe mir gerade C++ bei. Da es ja auch noch C und C# gibt habe ich mich gefragt, worin die Unterschiede in der Syntax und die Vor-/Nachteile während der Laufzeit bei den einzelnen Sprachen liegen?

Danke schonmal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wolfgang1956, 48

C ist eine imperative Sprache, die bei (cleverer) Anpassung der Bezeichner auch durchaus „objekt-orientiert“ nutzbar ist.

C++ ist eine objekt-orientierte Sprache und „Erweiterung von C“.

C# ist ein Produkt von Winzigweich welches speziell mit objekt-orientierten Elementen der „.Net-Programmierung“ auf die Sprünge helfen soll. Mit C und C++ hat es eher nur das „C“ gemeinsam.

Kommentar von wolfgang1956 ,

Danke für die HA!

Antwort
von Mikkey, 47

Bei C hast Du im Gegensatz zu C++ keine Klassen. Der Rest der Syntax ist weitgehend identisch.

C# ist eine neue Sprache, die auf der C++-Syntax aufbaut. Man hat dabei aber sehr viele Elemente entfernt und stattdessen Wert auf die "Sauberkeit" der Syntax gelegt. Manche Besonderheiten von C# sind auch von Delphi entlehnt/weiterentwickelt.

Antwort
von LeonardM, 64

Cpp ist ne erweiterung zu c, c# kann man mit cpp und c nicht direkt vergleichen das sind dimensionen

Kommentar von theapplebi ,

Danke. Also kann man auch c wenn man c++ kann? Woher dann die Namensähnlichkeit?

Kommentar von LeonardM ,

naja c ist schon ein Stück anders aber in vielen punkten ähnlich. c++ wurde als erweiterung von c entwickelt.. warum..? ich weiss es zwar nicht so genau aber hab mehrere ideen. kannst wenns dich tatsächlich interessiert ja mal zb bei wikipedia das ganze nachlesen

Antwort
von derthil, 30

Also wenn man c++ kann kann man auf c. Diese Sprachen sind sehr ähnlich, so wie deutsch und österreichisches deutsch. Man versteht die andere Sprache, muss aber etwas länger darüber nachdenken was es meint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community